Die Zündung im Zentrum von Dnepropetrovsk: es gibt Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1044 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(626)         

Gestern, am 4. Dezember, in Dnepropetrovsk auf dem Deich von Lenin vor einem Eingang zum Restaurant des Hotels Dnepropetrovsk wurden 3 Personen geschossen. Zwei gelieferte in Stadtkrankenhäusern 1 bin ich an Ort und Stelle gestorben. Der Verdächtige des Mords am jungen Mann wird noch nicht verhaftet.

Darüber wurde der Journalist der Nachrichtenagentur NOVY Bridge am 5. Dezember vom Kopf der Abteilung von Public Relations von GUMVD der Ukraine in Dnepropetrovsk Gebiet Alexey Shcherbatov berichtet.

"Wir bestätigen die Tatsache des Todes einer Person und verwunden 2 - mehr x. Jetzt untersuchen wir Fall, wir haben bestimmtes Verhauen, aber während der Verdächtige nicht verhaftet wird. Ausführliche Information wird am Montag sein. Jetzt halten wir Ereignisse für die Haft des Verdächtigen", - hat Alexey Shcherbatov erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität