Der Wachmann, der vom Direktor des Unternehmens geprügelt ist, an dem es gearbeitet hat, auf 5-е, ist Tage

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 875 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(534)         

Am 23. Juni in vielen Massenmedien von Nikolaev gab es Zeichen, in denen bezüglich des Zentrums von Public Relations es gesagt wurde, dass "am 21. Juni in einem Empfang von Zhovtnevy Hauptregionalkrankenhaus an den Pensionär geliefert wurde. 1944-jährig der Geburt, zu der nach der Operation die Diagnose "ein subduralny Hämatom des linken zeitlichen Gebiets, ein blauer Gehirnblau, Gehirn hypostasis, eine Änderung 8-го Ränder rechts, eine Änderung der Basis eines Schädels" gegründet hat. Ortsansässige, der Arbeiter von einer der M 's Unternehmen, 1974, arbeitsloser S., 1975, und der Direktor desselben B. Unternehmens, 1963, der wegen persönlicher dem Opfer des Schadens gestellter Abneigungen" durch die ergriffenen Maßnahmen gehindert wurden.

Ausgaben "Verbrechen. Ist NICHT GEGENWÄRTIGE" Ereignisdetails sind bekannt geworden. Wie es unter "Idioten" erschienen ist, die den Pensionär geprügelt haben, gab es einen Offizier der Miliz.

Alles ist am 21. Juni ungefähr 12 Nächte im Unternehmenterritorium von Ukrtsvetmet vorgekommen. Der Direktor dieses Unternehmens zusammen mit dem Rechtsanwalt (der ehemalige Angestellte von Strafverfolgungsagenturen) hat den Wachmann desselben Unternehmens der Teilnahme im Verlust von Farbenmetall vom Unternehmensterritorium verdächtigt.

"Um" 64 - der Sommerwächter einzuschüchtern, haben sie den Bezirkspolizisten - der Milizenkapitän V. Soroka genannt.

Vielleicht hat der Mann die Schuld nicht zugelassen, und sie haben sich dafür entschieden, Anerkennung gewaltsam zu schlagen.

Danach gab es darüber, was TsOS anzeigt.

Es sollte bemerkt werden, dass seit den fünften Tagen nach einem Ereignis der Wächter des Unternehmens im Krankenhausraum gestorben ist.

Aber es gibt eine Frage, warum S. 's Bürger als "arbeitslos" erscheint. Schließlich ist er Polizist, außerdem war auch an der Erfüllung von Aufgaben...

Die Sache ist, dass gemäß der verfügbaren Information er den offiziellen Bericht über die Entlassung von Körpern "das Zurückdatieren" an diesem Tag geschrieben hat, als er verhaftet wurde.

Vielleicht wurde es gemacht, Strafverfolgungskörper nicht zu bezweifeln.

Aber nach dem ganzen Minister von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Yu. Lutsenko bei jeder Gelegenheit erklärt Kampf mit "Werwölfen in Schulternriemen".

"Heute reiht sich der grundlegende Kampf auf der Erläuterung der Miliz von Arbeitern auf, die sich auf dem Dienst bezweifeln", wird - Yury Lutsenko auf einem der betonten eine Presse - Konferenzen ausgeführt. Gemäß ihm, heute, im Vergleich mit dem letzten Jahr, wird fast es "Werwölfe" in Schulternriemen zweimal mehr ausgestellt. Jedoch, wie Yury Lutsenko bemerkt hat, erfreuen solche Hinweise das Management des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten nicht. "Wir werden alles so viel wie möglich tun, um Leben unserer Bürger zu sichern und sie von einer Milizenzügellosigkeit zu sparen", - hat auf einer Presse - Konferenzen der Minister zusammengefasst.

Und an uns über solches "Geschrei" Fall sind still.

Vielleicht, über das Ereignis wissen nicht nur im Ministerium, sondern auch im Zentrum von Public Relations nicht. Wahrscheinlich sogar auf dem Chef des Nikolaevs hat die Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten nichts gemeldet. "Verbergen" solcher Episoden - das Phänomen, leider, das häufige Ministerium von Inneren Angelegenheiten im System. Aber heute, innerhalb der Gesamtreinigung von Strafverfolgungsagenturen von "Werwölfen in Schulternriemen", wird ähnliche Praxis starr ausgerottet.

Es sollte das im Gebiet von Nikolaev mit dem Amtsantritt des Chefs der Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der General - der Major A.Naumenko die Situation mit der Identifizierung und Strafe der erheblich verbesserten Amtsuntreue bemerkt werden.Interessen der Bürger, mit dem Schutz der Personal des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten genötigt wird beschäftigt zu sein, werden nicht mehr nicht geopfert, so weit Sorgen "offizielle Autorität", die ähnliche Übertreter einfach unwürdig sind, um zu tragen.

Bezüglich des neposredsvennykh von Teilnehmern des angegebenen Verbrechens sind alle drei Beteiligten zurzeit in Haft, und das Urteil warten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität