In Nikolayevshchina Sbushnikam "auf heißen" Anhängern von Nichteisenmetallen ist gekommen - hat versucht, eine Unterstützung einer Starkstromleitung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1338 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(805)         

In der Nähe vom Dorf von Buzskoye des Gebiets von Arbuzinsky des Gebiets von Nikolaev hat der Personal von SBU geschafft, Räuber von Metall zu verhaften. Sie wurden während des Versuchs gehindert, eine Starkstromleitungsunterstützung zu demontieren.

Wie berichtet "Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" in einer Presse - das SBU Zentrum haben Übeltäter geschafft, ungefähr 250 Meter einer Aluminiumleitung einer Oberenergieübertragungslinie von "Isakcha" zu demontieren.

An Anhängern, um Nichteisenmetall zu nützen, hat besonders ausgestatteten Lastwagen und notwendig zurückgezogen, um Abbauenarbeiten die Ausrüstung auszuführen.

Materialien auf dieser Tatsache werden Körpern des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten für die Beschlussfassung auf der Einleitung von gesetzlichen Verfahren übertragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität