Das Anklägergeneralbüro der Ukraine hat den folgenden kriminellen Fall in der Yu gebracht. Koval

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1610 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(966)         

Da es bekannt von Quellen im Anklägergeneralbüro der Ukraine am Anfang des Julis geworden ist, hat das Anklägergeneralbüro der Ukraine den folgenden kriminellen Fall gebracht, welcher Beteiligter der berüchtigte Vorsitzende des Nikolaevs Wirtschaftsgericht Yury Koval ist.

Als erzählt Quellen wird dieser kriminelle Fall auf die Nichterfüllung der Entscheidung des Gerichtes von Pechersky der Stadt Kiew "Über das Ausführen der Kontrolle der Wirtschaftstätigkeit des Nikolaevs Wirtschaftsgericht" gebracht. Diese Entscheidung wurde vom Gericht von Pechersky am Anfang des Junis getroffen.

Wir, werden "Verbrechen erinnern. Ist nicht da" hat darüber, geschriebendass Mitarbeiterkontrolle - Rechnungsprüfung des Managements des Gebiets von Nikolaev gekommen ist, um Wirtschaftstätigkeit des Nikolaevs Wirtschaftsgericht zu überprüfen.

Aber Yury Koval hat Reihe gemacht, und mit dem Gebrauch des obszönen Lexikons hat den Wächter einfach - напросто gezwungen, die Überprüfung zu stoßen.

Dann in einem Gang des Gebäudes gab es viele Besucher, die mit der Überraschung die Ereignisse beobachtet haben und nicht verstehen konnten, wie der Richter im Stande ist, solches Verhalten zu gewähren. Es wurde alles auf eine Videokamera geheftet.

Gemäß den Zeugen, die all das nachdem beobachten, wurde Angestellten von CREWE solcher die Tür von Yu kühn gezeigt. Die Lippen von Koval war es möglich, einen mehr Indikativausdruck zu hören. Es hat ungefähr so geklungen: "Sie denken, um aus mir auszusteigen? Es wird sich nicht erweisen! Ich bin unsinkbar! ".

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität