Lutsenko: Lassen Sie Yushchenko wird den Knopf drücken und wird Lozinsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 724 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(434)         

Der Innenminister Yury Lutsenko empfiehlt dem Präsidenten Victor Yushchenko, SBU schnell zu beauftragen, den ex-Abgeordneten von BYuT Victor Lozinsky zu verhaften.

Dieser Lutsenko hat auf einer Presse - Konferenzen in Vinnytsia am Montag erklärt, berichtet der UNIAN.

"Wenn der Präsident das Ministerium von Inneren Angelegenheiten eines politischen zaangazhirovannost von BYuT anklagt, dann warum der SBU es nicht fangen wird, wenn es den Ermittlungsbeamten (Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts) zuerst in der Entschlossenheit auf einer Anweisung in der Suche kostet, und hat es, verschieden von der Miliz, alle notwendigen Werkzeuge? Laut Verordnungen des Präsidenten Yushchenko von 2005 des Milizengebrauches aller Geräte der Überwachung des Fernmeldewesens wird verboten - all das ist nur in SBU", - hat Lutsenko erzählt.

"Wenn es eine Frage des leichten Geschäfts ist, wie sich Yushchenko vorstellt: Ich habe "Knopf" gedrückt, und er hat gegriffen, ich frage. Aber alle verstehen, dass echte Suchhandlungen, sowie in Pukacha, und im Fall von Volkonsky - Shakhova (der Veranstalter des Raumschwindels in Kiew) gemeinsam von der Miliz und SBU geführt wurde", - hat er beigetragen.

Gemäß Lutsenko ", um das zu präsentieren, ist es möglich, jemanden auf Bitte vom Präsidenten zu fangen, Yushchenko" kann nur.

"Lassen Sie wird SBU "Knopf" drücken. Ich nicht gegen, ich zwei Hände daran, dass Lozinsky verhaftet wurde und sich auf einem Dock gesetzt hat", - hat er erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität