Fünftausend Mobiltelefone und 760 Laptops kontrabandno geliefert in die Ukraine, Übeltäter haben sich unter Küchenwaren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 789 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(473)         

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat Tätigkeiten des illegalen Kanals für die Bewegung durch die Zollgrenze der Ukraine der teuren Ausrüstung und anderen Produkte aufgehört. Infolge der geplanten Operation durch Angestellte von GU SB aus Ukraine im Kiewer und Kiewer Gebiet wird die schmuggelnde Partei für die Summe mehr als 12,5 Millionen hryvnias verhaftet.

Für die Steuerumgehung, das Sammeln, haben andere Pflichtzahlungen in den preisgünstigen Staatseinfuhrhändlern, in Dokumenten, die zusammen mit der Fracht gefolgt sind, erklärtpreiswerte Telefone.

In Kiyevshchina Marktbefragern hat den Lastwagen abgefangen, der an die Adresse von einem der Kapitalunternehmen und für Dokumente gesandt wurde, die von Polen von 14 Tonnen von Küchenwaren transportiert sind.

Am sorgfältigen Überblick über das gehinderte Auto an Kiew haben Regionalzollrechtbewahrer die elektronische Ausrüstung von berühmten Welthandelsmarken offenbart: Fünftausend Mobiltelefone (je nachdem die Kosten des Geräts modellieren, ist von 300 $ bis 500 US-Dollar), 760 Laptops (in einem ganzen Satz für Fachleuten - mit der Unterstützung der Arbeit in Radionetzen und auch den Audio- und Videoweisen zum Preis von 1000 $ bis 5000 US-Dollar). Alle diese Waren, erscheinen Sie im Zoll und den Warenbehauptungen, Schmuggler nicht, die einfach unter Kästen mit Küchenwaren verborgen sind.

Fracht wird gehindert. Auf das Verbergen von der Zollkontrolle seiner echten Kosten und des Bewilligens Regierungsbehörden von inveracious Platten von GU SBU im Kiewer und Kiewer Gebiet wird krimineller Fall auf den Verbrechenzeichen gebracht, die durch die Kunst zur Verfügung gestellt sind. 201 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Schmuggel).

Drücken Sie - das SB Zentrum der Ukraine

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität