Mord im Gebiet von Nikolaev: der betrunkene Mann hat den cohabitant ein Küchenmesser

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 849 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(509)         

Am 24. Juli im Brüderlichen пгт wurde der Leichnam im Hof eines Hauses 37 - der Sommergastgeberin mit колото - Kürzungswunden eines Halses gefunden. Darüber hat in TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev erzählt.

Bald auf dem Verdacht im Mord haben Polizisten 38 - der Sommer cohabitant vom Opfer gehindert.

Das Ehepaar hat häufig Zeit hinter dem gemeinsamen Trinken von alkoholischen Getränken verbracht. An diesem Tag auch ist keine Ausnahme geworden. Ziemlich Friedensgespräch hat mit Alkohol unterstützt, der schnell in den Streit entwickelt ist, während dessen die Frau den cohabitant geschlagen hat. Der Mann ist böse geworden, hat ein Küchenmesser ergriffen und hat zum cohabitant geschlagen einige drücken einen Hals ein.

Die Untersuchung wird getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität