Geschäft der vize Bürgermeister Sak über ein Bestechungsgeld "Vom Mond - Park" ist

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1079 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(647)         

Das Büro des Anklägers der Krim hat angeordnet, kriminellem Fall auf der Anklage des Abgeordneten des Bürgermeisters von Saksky der Bestechung zu huldigen.

In einer Presse - zum Dienst des Büros des Anklägers des KREISBOGENS hat daran erinnert, dass der Beamte am 12. Mai in diesem Jahr gehindert hat, als er 5,5 tausend amerikanische Dollars erhalten hat. Solche Summe hat es den Vermittler für die Liefererlaubnis zum Stellen in einem Ferienort "Der Mond - Park" durchgebracht.

Die Anklage hat eine mehr Episode der Erpressung eines Bestechungsgeldes eingeschlossen. Der Staatsbeamte hat vom Unternehmer auf zehntausend hryvnias von Monats"Zahlungen" für das Stellen in der Stadt von Spielautomaten und "Schutz" dieses Geschäft erpresst.

Die recherchierende Abteilung des Büros des Anklägers der Krim dem Abgeordneten des Bürgermeisters hat Anklage der Kommission des Verbrechens, des zur Verfügung gestellten h gebracht. 2 Kunst. 368 des Strafgesetzbuches der Ukraine. Geschäft wird zum Gericht geleitet.

Insgesamt im aktuellen Jahr durch Körper des Büros des Anklägers der Krim wird es an das Gericht von 39 kriminellen Fällen über die Bestechung gesandt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität