Piraten "ändern Matrosen auf "der Oma", als Waren"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1575 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(945)         

Passiert nur zwei Tage seit dem Moment weil nach Hause sind die ukrainischen Matrosen des Behälters "Bauholz von Lehmann" am 22. Juli zurückgekehrt, 42-dnevny somalische Gefangenschaft mutig gestützt, weil dort Information passiert hat, dass in der Hochsee in der Nähe von Bonnie Aylend Personal Riverz, Nigeria, einen Behälter der schwedischen Gesellschaft "Gerkules" angegriffen hat, die unter der portugiesischen Fahne Ölplattformen der italienischen Gesellschaft Saipem dient. 12 Besatzungsmitglieder - Bürger der Ukraine und Russlands.

Gerade am nächsten Tag gab es Information, dass 7 Besatzungsmitglieder von Piraten befreit werden, und fünf genommene Geisel und genommen aus einem Behälter in der unbekannten Richtung sind. Zwei Bürger Russlands (ein - der Kapitän eines Behälters), zwei - der Bürger der Ukraine und der Koch - der Pol. Mit einem von Matrosen - die Ukrainer, besuchtes "Mittleres Alter", Alexander Vasin, hat sich der Korrespondent getroffen.

Was für das fremde "Spiel" von Piraten?

Wurden darauf hingewiesen, dass Angriff von Kämpfern der so genannten Befreiungsarmee gemacht wurde. Gemäß der russischen Zeitschrift Newsweek, in Reichen mit Öl und Benzin das Gebiet des Deltas des Flusses Niger mehr als 150 verschiedene militarisierte Gruppenarbeit, kidnappt die Mehrheit von ihnen Ausländer wegen der Erstattung.

Der offizielle Vertreter von nigerianischem Armeeoberstleutnant Sagir Musa hat erklärt, dass in den Landkämpfern der Bewegung für die Ausgabe des Deltas Nigers und der anderen Gruppen des extremistischen Sinns mit dem Diebstahl beschäftigt sind. Sie fordern mehr gerechten Vertrieb des Einkommens von der Erdölgewinnung in diesem der reichsten Ölfelder Nigerias.

Jetzt das ganze schrecklichste hinten, aber ist es unmöglich, diesen Albtraum zu vergessen.

"Sie schießen, und wir sind für niemanden"

notwendig

Alexander Vasin hat über diesen "ungewöhnlichen Flug" erzählt.

- Am 2. Mai 2008 bin ich zum Meer laut des Vertrags auf dem Behälter "Haferflocken" gegangen. Es gab alles wie gewöhnlich. Am 24. Juli wir angegriffen. Ich in solcher Situation zum ersten Mal.Wir haben gewusst, dass es Angriffe gibt, aber immer scheint es, dass es nicht mit Ihnen sein wird. Im Prinzip, nicht Nachrichten, dass lokale Piraten so die materiellen Probleme beheben. Sie, wissen womit Behälter und Eigentümer der Gesellschaften, um sich - mit dem Lösungsmittel zu befassen.

Als wir gesehen haben, dass zu einem Behälter zwei Boote mit den bewaffneten Leuten gehen, hat verstanden, dass unsere Umdrehung, in der Gefangenschaft zu besuchen, auch gekommen ist. Aber jeder hat es natürlich nicht gewollt. Besonders, hat gewusst, dass wörtlich für das Paar von Tagen, bevor veröffentlicht, unsere Kinder, die 45 Tage solches "Glück" hatten. Wir haben uns widersetzt, wie gekonnt hat, um auf einem Behälter von Piraten nicht zu lassen. Der Kapitän Vyacheslav Ostashkov, er von Russland, in Verbindung gesetzt stützt sofort, hat verlangt, den Hubschrauber zu senden, um Leute zu retten. Die ganze Mannschaft hat sich auf einem Behälter zerstreut, und jeder hat am Platz mehr gearbeitet als jemals. Piraten wurden bewaffnet und haben auf uns am öffnen geschossen. Wir durch das Wunder haben uns beiseite von Kugeln und manövriert ein Behälter gedreht, so dass sich Boote der illegalen Vervielfältigung nah nicht nähern konnten. Sie, wie handelte? Ein Boot lenkt Mannschaft ab, wie sie sagen, nimmt Feuer an, und ein anderer versucht, sich in dieser Zeit nah zu nähern, dass Piraten zu uns an Bord gekommen sind. Wir alle haben auf den Hubschrauber gewartet. Hier dann zum ersten Mal hat gefunden, dass wir für niemanden notwendig sind. Die Eskorte ist nicht gekommen, und war schließlich nicht bis jetzt, der Hubschrauber hat nicht gesandt! Stunde wir haben festgehalten - haben wir keine Waffe! Dann, wenn Kugeln flied einfach in Herden, dem Kapitän - Sie wissen, haben der echte Mann und der echte Kapitän, - um Leute zu behalten, uns allen befohlen, in einer Galeere hinunterzugehen. Wir, haben Gedanke barrikadiert, wenn das wir bis zum Ende behalten. Dort, obwohl Wasser und der - wie Essen war. Wir, haben auf wie viel es alles nicht gewusst.

"Der Ehering ist ein Mitleid"

- Piraten sind in einen Behälter eingestiegen, unter ihnen, wurde jeder freezed viel geraucht. Insgesamt durch das Schiff пораскурочили, alle, die von Jagdhäusern im Allgemeinen nicht nur gereinigt sind, wertvoll. Dann erreicht wir, der sogar in Taschen war, hat weggenommen. Sogar der Ehering, der besonders ein Mitleid ist, ist nicht so viel der Wert, wie viele ein Symbol … Nachdem die Ausgabe zu mir nur einen Silberdolch zurückgegeben hat, hat gesagt, dass vom Auslandsglauben es nichts für sie notwendig ist.
- Angriffe von Piraten an der Küste Somalias haben 1991 begonnen, als infolge eines militärischen Staatsstreichs die Zwangsherrschaft von Mohammed Said Burra gefallen ist und im Land die Anarchie eingesetzt hat.

- 2007 gab es 263 Angriffe auf Behälter in der Hochsee gegen 239 vor einem Jahr. So Piraten von Stahl mehr жестокими.64 wurde die Person getötet oder verwundet (2006 17 Menschen haben gelitten).

- Die Zahl von Ausfällen der illegalen Vervielfältigung an der Küste Somalias hat mit 10 bis 31, Nigeria - mit 12 bis 42 zugenommen. In der Nähe von der somalischen Küste wurde die Aktennummer von Geiseln - 154 genommen.

Sofort ausgewählte und поразбивали Mobiltelefone. Erzählt: wenn, wer kommt, obwohl in jedem Fall für die Kommunikation wir ohne Analyse töten. Bevor sie zu uns in ein Esszimmer, wir hingeeilt sind, die, ausgeschaltet - ein tragbarer Sender-Empfänger, der - wer Telefone позакидывали unter Couchs für Fälle gekonnt haben. Sie haben etwas nicht gefunden. Bedanken Sie sich bei Gott, Dokumente sind geblieben sind ganz, und der überhaupt nicht wissen würde, was man tut.

Im Prinzip, wir hat nicht geschlagen, Lech ist nur gekommen. Etwas war Piraten in seinem Blick, und wahrscheinlich für ein helles Beispiel nicht angenehm sie setzen wenige Male seine Machete auf einer Schulter und einem Rücken. Flatwise, jedoch, aber so stark dass Spuren lange noch gebrannt haben.

Sogar gewollt, um vier am Abend wegzunehmen, aber hat sich etwas an ihnen, und am Morgen nicht entwickelt, wieder nichts erklärend, Piraten haben fünf vom Kapitän angeführte Geiseln genommen. Zwei war Russen, zwei unserer und der Koch - der Pol. All das, natürlich, unter der Drohung der Waffe. Der Kapitän hat uns beruhigt, aber alle waren gute Gefährten. Kinder sind schlaff, behalten nicht geworden, weil es notwendig ist. Ursprünglich gesagt, dass diese fünf seit zwei Wochen für die "erfolgreiche Verhandlung" wegnehmen. Und am nächsten Tag sie ist zurückgekehrt. Vielleicht, schnell aufgelöst ein Problem. An uns hat gesagt, dass es Russen so schnell alles Gelöstes sind. Niemand, weiß ob geforderte Erstattung, und wenn Ja, das was.

Als bereits auf der Basis auf dem verdorbenen Behälter, geschröpft, aber, Dankgott, lebend und nicht verwundet gegangen ist, gab es den zweiten Versuch, unseren Behälter zu nehmen. Wir haben nicht verstanden ist von derselben "Mannschaft" von Piraten, oder noch hat sich jede Bande dafür entschieden, das Glück zu versuchen. Aber wir haben geschafft abzureisen. Und als wir uns genähert haben, um zu stützen, wurden wir durch Wartungsbehälter getroffen, und wir sind bereits sicher in Basis eingestiegen.

"Schließlich habe ich den Sohn"

gesehen

- Ich konnte schließlich bis dahin zuhause bereits sein, und über Piraten würden nur "Märchen" der Tochter lesen. Der Vertrag an mir hat viel früher geendet. Ich habe mich bereits nach Hause am Sohn versammelt, der gewollt ist, um eher zu schauen, ich habe ihn noch, ich das zweite verlassen nicht gesehen, und er ist am 7. Mai geboren gewesen, jedoch ist meine Erleichterung spät gewesen. So, was man tut, habe ich die Frau genannt, ich habe gesagt, dass für den Tag ich mich verspäten werde, und verlassen hier wie ist.

Zu Marinke hat die Frau, alles in allem als bereits auf der Basis waren, dass sie von mir erfahren, statt von Nachrichten berichtet.Ich habe gekeucht - ich habe geseufzt, aber - ich habe alles verstanden, was ich nicht in der Gefangenschaft und zuhause bald bin.

Auf der Grundlage von uns hat im Hotelkomplex logiert, während das Problem eines Gehaltes, die Entschädigung des materiellen Schadens aufgelöst wurde. Versucht, um herauszufinden, warum im Vertrag nicht gedacht hat, dass es eine Zone von Militäreinsätzen ist. Ich gab nicht es eine Rede über den moralischen Schaden. Deshalb bin ich in Odessa angekommen, der in der Seegewerkschaft, wo versprochen, angeredet ist, Zahlung des moralischen Schadens unter der Kontrolle zu nehmen.

- Der Wunsch, zum Meer zu gehen, war nicht weg?

- Zu leben - der notwendig ist! Was werde ich am Land finden?. Natürlich wieder werde ich zum Flug hier wahrscheinlich im September bereits gehen, und ich werde abreisen. Die Familie sollte gehoben werden, und ich habe den Kredit genommen. So, zu arbeiten und zu arbeiten. Vielleicht werde ich zu solchen Flügen nicht gehen, und wenn ich zur ähnlichen "Reise" gehe, werde ich bereits sein, und zu Dokumenten ist aufmerksamer, und über ein Gehalt in Betracht zu ziehen, riskiert, Gespräch das Entsprechen zu haben.

Alexander Vasin ist in Tula geboren gewesen, hat einen morekhodka in Kronstadt beendet. Auf dem Vertrieb bin ich zu Sevastopol gekommen, ich habe dort Marinka gesehen und "Ich bin vor Anker gegangen". Heute daran die Tochter Yulya wächst der Helfer, wie er, Erwachsener - 11 Jahre spricht, und dem Nachfolger und dem Nachfolger eines Nachnamens Denis nur 2,5 Monate, aber eine abgezogene Weste und eine peakless Kappe dazu probieren bereits an.

Alexander von 17 Jahren im Meer, erreicht der Bootsmann und es nicht nur wie das zu sich (selbst) - der Bootsmann es und ist der Bootsmann. Wenige Jahre habe ich in der Struktur von Voyenno - Marine gedient. Um solchen zu erschrecken, ist es schwierig.

"Matrosen ändern sich auf "der Oma", als Waren"

- Matrosen haben aufgehört, seit langem zu denken, dass es einfache "Streiche von Wilden" sind. Diese Festnahmen der illegalen Vervielfältigung, nach ihrer Meinung, zweckmäßigen Handlungen. Im Voraus entwickelt und gut bereit, trotz der scheinbaren Primitivität von Festnahmen. Mit der modernen Ausrüstung, dank der Satellitennavigation, ist es möglich, einen "geneigten" Behälter zu wählen. Dann "zeigen Sie" "sich" mit der echten Zündung, indem Sie mit Patronen, Behälterfestnahme durch eine Hand voll unter Normalgröße, aber die bewaffneten Piraten kämpfen. Und unsere gesunden Kinder können nichts mit ihnen weil machen, jeder Faust zu einer Kugel nicht entgegenzusetzen.

Dann gibt es Vermittler. Es können die meisten unvorhersehbaren Personen sein. Aber alle unsere Matrosen sind überzeugt: die illegale Vervielfältigung ist das gut angepasste Geschäft. Und, Mehrstufen-. Selbst wenn der Schiffseigner bereits die geforderte Summe bezahlt, erhalten Matrosen nicht sofort Freiheit.Während Geld "Endpunkt", sie noch erreichen wird, wird Zeit "scrollen". Besonders gewinnt es in der Nähe von Somalia unterscheiden sich. Sie sind schließlich nicht gerade wie das lange rechtzeitig.

Die Matrosen, die in der Gefangenschaft der illegalen Vervielfältigung besucht haben, sind zu einem ungünstigen Beschluss gekommen: unser, ukrainische Matrosen, kann am allerwenigsten auf dem schnellsten Befreien zählen.

- Seien Sie auf unseren Platzdeutschen, - einer von Matrosen des zugelassenen Bauholzmassengutfrachters von Lehman, alle Probleme würden viel schneller aufgelöst.

Alexander Vasin von "Haferflocken" hat sofort gesagt, dass das Problem mit ihnen so schnell aufgelöst wurde, weil unter dem genommenen es Russen gab. "Wir - sind die ukrainischen Matrosen, - betrachtet überzeugt und setzen fort, als Sklaven zu betrachten". Der Anlegesteg, die Flotte aufgelöst, und Fachmänner im "befestigten" morekhodkakh, gibt es keinen Platz, zu Ihnen - alles zu verschwinden, was Sie zur Einstellung für Pennies gehen werden, und Sie gleich viel arbeiten werden. Und für unsere Kinder "für die Macht" ist es beleidigend.

"Um diesen Piraten auf einem Maul zu geben"!

Praktisch immer an Festnahmen der illegalen Vervielfältigung wird die Frage heraufgebracht und übertrieben: was sie richtig nicht schneiden und stürmen können, um abzuschlagen?!

Als der ukrainische Ombudsmann Nina Karpacheva, unter dem Druck von mehreren mächtigen Schifffahrtsunternehmen, die viel unter den somalischen Piraten gelitten haben, hat einige Seestaaten erreichte Rücksicht dieses Problems auf der UN-Sicherheitsratsitzung erklärt. Dieser Rat hat sogar in einigen Fällen Machteingreifen erlaubt. Jedoch noch nie hat es in die Praxis umgesetzt. In - ist das erste, gemäß den genommenen Gefangener-Matrosen, solche Festnahme während der ersten Stunde-Angriffe möglich, während es ein bisschen Piraten auf einem Behälter sind. Dann sie, als Küchenschaben von Spalten, заполоняют der ganze Behälter. In - das zweite, während Sie alle notwendigen "Stücke von Papier sammeln werden", bereits und "Kampf" ist nicht erforderlich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität