Tod auf einer Hausschwelle. Mord am Direktor des Marktes von Cherkassk, der ehemaligen Flagge des SBU

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4972 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2983)         

Quelle: cripo.com.ua

Direktoren des Marktes auf der Sedov St. Cherkassy) Schuss auf einer Schwelle des eigenen Hauses an Zeugen, unter denen es auch Kinder gibt. Die Tragödie wurde am Dienstag, dem 26. August am Abend angesichts Einwohner der Vodopyanov Lane gespielt.

Alles ist fast ebenso in einer Endszene einer bekannten italienischen Fernsehserie "Krake" (wenn der Beauftragte von Catania) mit diesem einzigen vorgekommen ein Unterschied wurde getötet, dass blutiges Gemetzel mit 46 - der Sommerdirektor des "sedovsky" Marktes Yury Nechiporenko, nicht so cine war.

Das ungefähr 20.00 Auto von Nechiporenko hat in der Nähe von seinem Haus angehalten, das zur Adresse der Vodopyanov Lane 27 ist. An einem Rad gab es Yury Nechiporenko. Plötzlich bin ich bis zum Auto gefahren, Güte weiß, wo vom übernommenen Roller, den Gesichtern des Fahrers, und welcher Passagier, zuverlässig Druck-Helme verborgen hat. Im gleichen Moment haben vier Schüsse gedonnert. Der Fahrer mit zwei Kugeln in einem Busen, wurde auf einem Steuerrad hinuntergestürzt. Das Angreifen ist sofort verschwunden, auf der Straße abzureisen, asphaltiert vier Ärmel von der Pistole "TT". Mörder waren offensichtlich durch diesen Umstand nicht verwirrt, den sie des menschlichen Lebens an Zeugen beraubt haben: direkt angesichts des Passanten, der Nachbarn und der Kinder, die in der Nähe vom Haus spielen.

Die gezeigte Frechheit, gemäß Bürgern, wird dadurch verursacht die Verbrecher fühlen volle Straffreiheit in der Stadt. Und in der Wahrheit, noch jeder "einzeln angefertigte" Mord, der in Cherkassy in den letzten Jahren begangen ist, wird nicht geöffnet. Im demselben, dass der Tod von Nechiporenko nicht Unfall, nämlich "zakazukh", niemand Cherkasasakh bezweifelt.

Milizsoldaten lehnen die Version "des einzeln angefertigten" Mords auch nicht ab. Ankläger des Gebiets haben Journalisten nur das nach dem Mord am Direktor des Marktverbrecherfalls gemäß der Kunst gesagt. 115 des Strafgesetzbuches der Ukraine (vorsätzlicher Mord) werden gebracht. In der Regionalregionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten an allen verweigerten Anmerkungen, sich auf diese Untersuchung bezogen, wird durch das Büro des Anklägers geführt.

Auf dem Begräbnis, das am Donnerstag, viele Menschen stattgefunden hat, von denen viele - Marktexperten gekommen sind. Das einzige Ding, dass von ihnen ihm nachgefolgt wurde, um zu hören, ist eine Behauptung dass Nechiporenko - das Opfer von angestellten Mördern. Und so hat das gleichförmige Wort über Kunden nicht geklungen.Am wahrscheinlichsten sind ihre Namen alles deshalb sie wohl bekannt und klingen nicht. Haben Angst. Und, wahrscheinlich, nicht für nichts. Sie rühren sich weniger - Sie leben mehr, der bekannte Grundsatz, erlaubend, in durch das verdorbene Land zu überleben.

Journalisten waren traditionell mutiger, angenommen, dass der Tod des Direktors des Marktes, am wahrscheinlichsten mit dem Wunsch verbunden wird, Einflussbereiche auf den Stadtmärkten neu zu verteilen, oder dass, eine Ordnung auf dem Markt von Sedova bringend, starker Nechiporenko auf einem Schwanz den Rauschgifthändlern gegangen ist, mit einem Arzneitrank direkt unter Einkaufszentren handelnd.

Der einzige Beamte, der Angst nicht gehabt hat, über mögliche Motive des begangenen Verbrechens zu sprechen, gab es einen pensionierten Milizenobersten, und heutzutage den Abgeordneten des Regionalrats, den Vorsitzenden der unveränderlichen Vizekommission auf der gesetzlichen Politik, Rechtmäßigkeit und einem Recht und Ordnung Ivan Krivovyaz. Nach seiner Meinung, Tod der ehemaligen Flagge von SBU, des Kämpfers von Sondereinheiten "Alpha" von Yury Nechiporenko, der Leben, das gezwungen ist, eine militärische Uniform zu entfernen und vom Geheimdienst bis den Bereich des privaten Geschäfts zu gehen, es mit dem Wunsch der direkt verbunden wird, wen man einen Anteil auswählt, den sein Direktor vom Marktgewinn hatte.



- Yury Nechiporenko war die ehrliche, direkte und grundlegende Person, - Ivan Krivovyaz spricht. Geschäft, mit dem immer nicht beschäftigt sein würde, bin ich fertig gewesen. Ich habe eine Ordnung in allem geliebt, sowie es ist für das Militär notwendig. Mit seiner Ankunft in eine Position des Direktors auf dem Markt haben mehrere Änderungen zum besten stattgefunden. Auf Märkten, so hat es sich historisch entwickelt, haben Vertreter von Verbrechern genommen, nehmen Sie, und wird Geld von Unternehmern brauchen. Die Formenänderungen, aber die Essenz bleibt. Immer, um das oder dieses Problem aufzulösen, wird der Unternehmer vorher an die Marktregierung richten, muss den unbegrenzten Geldbetrag dem rasiert angeführten Kerl geben, der wo - das in der Nähe herumliegt. Ohne es in der Regierung wird Tausende Gründe, von finden - für den "die positive Lösung einer Frage unmöglich ist". Und wo sich Haufen Geld dort dreht, sicher gibt es auch diejenigen, die außer der offiziellen Regierung, "bedient Prozess". Das ist ein Stolperstein zwischen Yury Nechiporenko und diesen Leuten geworden, er ist nicht bekannt. Außer Yury - die schweigsame Person durch die Natur, dass, wie Sie verstehen, Werbung, in dieser Frage, nicht gefördert hat. Aber dass jeder Konflikt da gewesen ist, haben viele gewusst. Dahinter wurde Beschattung lange geführt.Irgendwelche unbekannten Leute durch Autos haben häufig sein Auto begleitet, wohin es nicht gehen würde. Wahrscheinlich hat Yury Nechiporenko es großer Wert nicht beigefügt. Und darin sein Fehler. Für den Angriff auf Yury Nechiporenko bereit lange und gründlich.

Inzwischen der Vorsitzende von Cherkassk öffentliche Regionalvereinigung von Direktoren und Angestellten der Zentrumsmärkte, Sergey Marchenko behauptet, dass jeder Einfluss die Verbrecher weder auf der Regierung noch auf Angestellten der Märkte der Stadt, nein haben Sie. Anlegesteg, alles an uns, ist und dieses Hören nur eine Einbildungskraftfrucht, Freizeit-Fiktion von Einwohnern glatt. Und niemand hat Yury Nechiporenko gejagt.

Es kann so und sein. Hier sind nur ein nicht glatt, und in jedem Fall passt der allgemeine Zusammenhang von Versicherungen von Sergey Marchenko nicht zusammen. Yury Nechiporenko mit zwei Kugeln in einem Busen lügt auf einem Stadtfriedhof. Auch es ist Wirklichkeit. Also gibt es, welche Leute es einordnet. Aber kaum wird jemand sie finden. Im Oktober des letzten Jahres auch auf der Straße direkt im Auto wurde der Unternehmer, der sich mit Feuerwerkerei befasst hat, geschossen. Noch wird dieser Mord nicht geöffnet. So ist es düster möglich, aber den Milizsoldaten von Cherkassk sicher mit folgendem "visyaky" zu gratulieren.

Ungelöst bleiben Mord und bekannte Verbrecherbehörden von Cherkassk - "Charlik", "Krava", "Kigim". In anderem im Fall vom Tod des letzten gibt es einige Änderungen. Aber es bereits eine andere Geschichte zusammen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität