Da die Beamten von Poltava Benzin und zu sich gestohlen haben, hat ein Leben

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1453 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(871)         

2006 zu einer Position des Vorsitzenden der Regierung des Gebiets von Poltava wurde Antonyuk S. I. ernannt. Dieses Ereignis hat Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit, und vergebens …
nicht gelenktDer Lehrer von Arbeiten an der Grundschule, nachts informell verdient zusätzlich Diebstahl von Gaskondensat von der Hauptrohrleitung von Yablunevk - Seleshchina. Wo wiederholt ich verstorbene Angestellte der Miliz, aber dank des hohen Gönners in der Regionalregierung und zu erstem Zama der Ankläger von Poltava Gebiet Kirichenko O war. V. bin ich klar abgegangen.
Die Nachtigall Sergey, der Mitdorfbewohner und der Pate Antonyuka ist der hohe Gönner. Der Helfer und die rechte Hand, gemäß der Nachtigall, allmächtigem Balogi. V. Ich.


In der Regel haben die Verbrecher nicht auf die ehrliche Weise Geld bekommen, oder geben Sie für Restaurants und kluge Käufe aus, unser Held war mehr Gerissenheit, er hat eine Position des Kopfs des Poltava RDA, durch die Nachtigall - Balogu für 500 000 Dollar …
gekauftDer Ankläger des Gebiets von Poltava - der erste Abgeordnete der Ankläger von Poltava Gebiet Kirichenko O. V., gemäß wem es klar wird, ist denselben Weg oben auf der Hierarchie des Bezirksstaatsanwalts auch gegangen, dass er nicht nur den ersten Abgeordneten der Allgemeine Ankläger Vinokurov S. M, und beide Abgeordneten Kornyakova und Renat Kuzmin gekauft hat... Und über die persönlichen Beziehungen mit dem General Ankläger Medvedko ist er, das Lächeln "bescheiden", spricht: "Ich fresse von einer Hand". Auch ist wovon.
Von der bescheidenen Wohnung Nr. 40 auf der Steppenvorderseite von St. The 9, in der Stadt Poltava, hat er sich, innerhalb eines Jahres in Wohnungen Nr. 4 unten die Straße Stanislavsky 10, unten die Straße B. Khmelnytsky 12, Viertel 16, auf der Chornovol St 2B, kV 201, auf der Oktyabrskaya St 50, kV, 257, unten die Straße Artem 3, kV 2, auf der Artem St 5, kV 52 bewegt. in den vorbestellten Wäldern I hat zu mir mehr als 300 Hektar der Erde "bekommen", ich habe Fahrzeugflotte gekauft: LS Lexus 600 Hybride, AMG Mercedes 550, Toyota Lend kruzer 200.
Solche Gönner, Antonyuka habend, ist es nicht notwendig, bei der Nacht einer Pfeife zu bohren, versengt, nach erfolglosen "Einsätzen", "Sklaven" in den Brandwundenzentren zu tragen, um das gestohlene Kondensat zu verkaufen, um Geld in den ganzen ALLGEMEINEN FONDS zu teilen.
Sprechen Sie, hat es versengt hat einige direkt im Feld …
begrabenEs ist in der Schule nach der erfolglosen Nacht nicht notwendig, eine Hand dem Schüler der sechsten Klasse zu brechen, der begonnen hat, in der Kompetenz des Lehrers von Arbeiten zu zweifeln.Es ist nicht notwendig, sich auf 200 hryvnias von Schülern auf Geschenken und "Schulreparatur" zu versammeln.
Jetzt sind andere Zeiten gegangen. Alles es "Nachtbrüder" wird unter der Huldigung, Aufzeichnung dazu auf dem Empfang durch seine Frau Alla gelegt, kostet fünftausend Dollar, es sogar auf der kleinsten Frage, verschieden auf dem Empfang sogar auf der oberflächlichsten Frage werden einfach Sie nicht kommen.
Wir, werden im Gebiet von Poltava sehr teure Erde heute erklären, der Preis für hundert Teil erreicht 20 000 Dollar. Es war notwendig, das Kondensatfließen auf einer Pfeife, jetzt Geldfluss bereits in einer Tasche früher zu stehlen.
2007 haben Strafverfolgungsagenturen Antonyuk dokumentiert, als sie ein Bestechungsgeld in besonders großen Größen erhalten haben, aber auf Bitte von der Nachtigall und der Hilfe von Kirichenko haben sie ihn veröffentlicht. Die Nachtigall hat sofort "eine bescheidene Hütte" im Dichten Wald zu Voditsa gekauft, und Kirichenko von 182 sq.m. auf Khreshchatyk … Antonyuk ist im Stande sich zu bedanken und nicht nur,
auf dem stellvertretenden Niveau gerade Recht, es der Oskar zu übergeben.
Am Morgen am nächsten Tag, auf dem Rat von "erfahrenem" Kirichenko, schreibt Antonyuk die Anwendung in der Miliz, das nachts unbekannt hat in sein Haus gebrochen, und "schrecklich" hat es geschlagen. Im Krankenhaus, wohin er angekommen ist, haben Verletzungen darin nicht gefunden. Sergey Ivanovich hat sie "gefunden". Es gab einen Kratzer - er hat gebeten, Nähte aufzuerlegen, ein Fuß hat gebeten, Pflaster anzuziehen, - um einen Verband auf dem Kopf aufzuspulen. Ärzte sollten es machen, es war das Hauptregionalkrankenhaus, das in seiner direkten Vorlage ist. Während unser "Patient" Versionen aus dem Ereignis, dem Abgeordneten zusammengesetzt hat. Der Leiter Poltavskaya JA hat die Nachtigall mit der Kraft und wichtig dieses Ereignis in Massenmedien gefördert, Lärm wurde in die ganze Ukraine - "Politische Strafe" gemacht. So vom Verbrecher ist Antonyuk ein Opfer geworden, und Strafverfolgungsagenturen haben Verfolgungen für die Unfähigkeit erlebt, ein Verbrechen zu lösen.
Danach, dass Antonyuk unantastbar, die Miliz geworden ist, berühren SBU, das Büro des Anklägers, ihn, außerdem - Konserve nicht. Straffreiheit erzeugt Zulässigkeit und Zügellosigkeit …
Am Geschäft der Eigentümer Masur W., Antonyuk für die Erde auf dem Weg Kiew - hat Kharkov 1.5 Millionen Dollar gefordert, die ihnen dazu gebracht haben, und die Erde nicht erhalten hat. Gemäß dem Abgeordneten des Regionalrats von der kommunistischen Partei Syrik hat das Spielraum von Igor von Bestechungshandlungen von Antonyuk sogar die Kiewer Maßnahmen überschritten. Es erscheint, Syrik hat auch Antonyuka für die Erde unter dem Wohnbezirksaufbau Levada 2, zwei Millionen Dollar getragen.
Wie zu Ihnen unser Lehrer der Arbeit?
Aber nicht nur erpresst Antonyuk, er wählt auch aus. Der BUKROS Bohrgesellschaft arbeitet am Markt der Ukraine, und hat es im Gebiet von Poltava viel Erde. Antonyuk, der zum Beutezug von Basen mittels der Nachtigall, Kirichenkos und des Leiters der Abteilung von Landmitteln Kalchenk erzogen ist, hat Angriff zu "BUKROS" begonnen. Übrigens ist Kalchenko in öffentlichen Dienst mit dem 4. Sommerstrafregister für Nichtzahlungssteuern in besonders großen Größen und Missbrauch der offiziellen Position eingestiegen, weil es es geführt hat, kann niemand verstehen. Fragen Sie Kirichenko, wie vieler Kalchenko es gekostet hat.
"Букрос" offiziell, den ich im Büro des Anklägers des Gebiets von Poltava und Poltava JA mit der Behauptung für die Erpressung und raider Handlungen von Antonyuk, dem Schicksal dieser Behauptung dank der Nachtigall, Kirichenko gerichtet habe, hat Mitte Luft gehangen. Die Erde von "BUKROSA" ist auf dem Weg Kiew - Kharkov, für den vor 2012 Euro große Netze von Supermärkten bereit sind, Antonyuk Millionen zu bezahlen.
Antonyuk hat einen Ausgang für 15 Millionen Dollar angeboten, die er aufgeben wird, ist nicht da - wird auswählen.
Wer in der Macht unterstützt diese Banditen, dank deren sie so rücksichtslos Leute plündern?
Ob es Kraft gibt, die wird sie aufhören?

Sergey Poltavsky, für "HORDEN"


-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität