Der betrunkene Taxichauffeur hat an die "folgende Welt" ein Ehepaar des mopedist

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1209 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(725)         

Am 3. August in Ochakovo war das Gebiet von Nikolaev dort ein Verkehrsunfall, infolge dessen das Ehepaar verloren wurde.

Unfall hat ungefähr 20.40 zufällig. Wie erklärt, im Sektor auf Public Relations des Nikolaevs hat Regionalmanagement des Staatsverkehrsinspektorats, der Fahrer des Autos von Aurèle Vectra, der Taxichauffeur von 1981-jähriger von der Geburt, keine sichere Entfernung gewählt und hat Kollision mit einem Moped "Honda" erlaubt.

Infolge der Kollision wurde der Fahrer eines Mopeds von 1951-jähriger von der Geburt auf einer Szene und seinem Passagier verloren - die Frau von 1964-jähriger von der Geburt - ist unterwegs zum Krankenhaus gestorben.

Alle Teilnehmer von Verkehrsunfallgefährten Dorfbewohner - Einwohner Dorfes Kutsuruby des Gebiets von Ochakov.

Da ihm nachgefolgt wurde, um, verantwortlich für den Verkehrsunfall zu erfahren, infolge wessen zwei Personen verloren wurden, war in einem Staat der Vergiftung.

Zurzeit auf den Verkehrsunfall mit einem tödlichen Ergebnisverbrecher wird ein Fall gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität