11 Sommerschüler hat dem Lehrer ungefähr viertausend hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1036 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(621)         

Am 20. August in einer von Höheren Schulen des Gebiets von Berezansky des Gebiets von Nikolaev wurde das Geld dem Leibeserziehungslehrer von D. von 1966-jähriger von der Geburt von einem Dienstprogrammzimmer einer Turnhalle in der Summe von dreitausend 900 hryvnias gestohlen.

Als "Spielmaster" herausgefunden hat, dass Geld weg war, hat er sofort um die Hilfe in Strafverfolgungsagenturen gebeten.

In einem Kurs ist es - schnelle Handlungen recherchierend es ist klar geworden, dass 11 Sommerschüler derselben Schule "verantwortlich" für den Verlust des Geldes geschienen ist.

Der Minderjährige von 1997-jähriger von der Geburt wurde verhaftet, und auch der Teil der gestohlenen Summe, die er nicht geschafft hat auszugeben, wurde von ihm zurückgezogen.

Jetzt "im jugendlichen Verbrecher" sind сотрудноки kriminelle Miliz für Kinder der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev beschäftigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität