Bestechung in KGB. So war oder nicht?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1471 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(882)         

Bis heute an ernsten Gelegenheiten auf Lubyanka erinnern sich an eine Bewertung, welchen KGB das Akademiemitglied A. Sakharov gegeben hat. Er hat erzählt: "… dank des elitären Denkens von KGB ist es fast nur Kraft in der UdSSR, nicht betroffene Bestechung erschienen". Durch die Trägheitsmeinung vom Akademiemitglied, dass KGB Abteilung "weniger ist als andere", werden mit der Bestechung angesteckt, lange Zeit wurde unterstützt.

Wirklich haben diejenigen, die Gelegenheit hatten, auf eine Situation daraus zu schauen, gewusst, was sogar in solcher Auslesefamilie es unmöglich war, ohne Missbildungen auszukommen. Heute erzählen wir darüber, ob es eine Bestechung in den sowjetischen Körpern der Staatssicherheit gab.

Womit Kampf gegen die Bestechunghat
begonnen
IM FEBRUAR 1919 hat eine von Entschlossenheiten des Rats der Arbeit und Verteidigung ChK erlaubt "wenden eine Todesstrafe an oder verfolgen voyenno-revolutionäres Tribunal der Beamten, die wegen der Bestechung, Fälschung und Plünderungen verurteilt sind". Bald hat das Gericht unter dem Vorsitz des Stellvertretenden Vorsitzenden von VChK Ivan Ksenofontov 44 Personen verurteilt, die Bestechungsgelder für die Ausgabe von der Wehrpflicht bis verschiedene Begriffe der Haft nehmen. In jenen Jahren in Errichtungen und an den Unternehmen ist das Wirtschaftsmanagement von VChK mit dem Kampf gegen die Amtsuntreue beschäftigt gewesen.

Der Kampf gegen die Gegenrevolution hat Verbrechern nicht erlaubt, in 20-е Jahren entwickelt zu werden. Dennoch, auf den verdorbenen Bolschewiken in VChK wurden befasst. Gemischt in der Bestechung dort leitete Untersuchung in Polen ein Gesandter der UdSSR Pyotr Lazarevich Voykov. Es hat "eine dämonische Aura" Königsmorde bedient, ist in Skandale geraten, hat Bestechungsgelder genommen und hat absolut Handel mit Polen aufgelöst. Als die großen Geldbeträge in der Botschaft, nach Warschau gesandt Vertreter der Hauptkontrollkommission weg waren. Musste die Teilnahme von Voykov in der Verschwendung verstehen. Sind spät gewesen. 20-hat der russische Weiße Boris Sommerkoverda den Scharfrichter einer Reichsfamilie direkt an der Warschauer Station geschossen.Ob der Kämpfer von VChK im Laufe der Zeit die Ordnung durchführte, erlaubte, einen saftigen Skandal zu vermeiden?

Statt der Untersuchung der Amtsuntreue des Gesandten Bolsheviks, der in den sowjetischen Gefängnissen von 20 Geiseln und Voykov geschossen ist, an der Kremlwand begraben. In seiner Ehre hat Station der Moskauer U-Bahn genannt. Das Ausrotten der Bestechung, 1939 von Körpern hat 7372 Personen, 66,5 % von ihnen - für die Amtsuntreue entlassen.

Die ersten Jahre des KGB

Nachdem KGB vom General ich angeführt wurden. Serov, Geheimdienste haben angefangen, neue Technologien der Personalpolitik anzuwenden. Die Leute von weggeschobenem Beria und gebrachte "Anhänger", "eine Unterstützung und надежу". Solches "Filtrieren" hat natürlich Bestechung erzeugt. Gebildet das Personalmassiv, von dem dann es notwendig war, "" das am meisten annehmbare auf höheren "Hauptniveaus" vorzubringen. Die kriminellen Leute haben angefangen, zum Lebenserfolg in jedem Platz an irgendwelchen Kosten mit der decupled Energie zu brechen. In KGB wurde es in der Ankunft auf älteren Positionen von "Clans" ausgedrückt. Am Vorsitzenden von KGB A. Shelepin es gab es Chefs von Komsomol, wen Abteilungen angezogen haben. Natürlich, jene gefehlte betriebliche Arbeit, zwingend, um Entscheidungen über ihre Übersetzung "über" auf der Peripherie zu treffen. Dort waren sie nicht so bemerkenswert. Es gab Perioden der Einordnung von Leuten auf einem Parteisatz. Mit demselben Erfolg.

Das letzte Wort war immer für KGB. "Fremde" schneiden von der Promotion mittels "einen Kompromiss eingehender Beweise" und geschickter Technologien auf dem Misskredit. "" Angekündigt, trotz offensichtlich schlechtester Qualitäten. Die Existenz in verschiedenen Strukturen der Macht "Agenten des Einflusses", haben Verwandte von Angestellten und Leitern von Geheimdiensten KGB erlaubt, nicht nur auf Prozessen in Machtstrukturen gut informiert zu werden, sondern auch aktiv sie in der notwendigen Richtung zu beeinflussen.

Die Zeit von Andropov

ZUR ANKUNFT von Andropov ist Bestechung fast offen geworden. Plünderungen in großen und kleinen Größen waren Norm des Lebens. Beamte, das Einkommen vergrößernd, haben das erpresserische echeloned System von Vorzügen und Vorzügen gebaut. Zusatzkosten zu offiziellen Gehältern, Bewilligungen für die "Periode des Dienstes", die Preise, die verdoppelten Feiertagsbewilligungen mit der Zahlung des Transports zum Urlaubsort und zurück, die subventionierten Wohnungen, Datschas, Esszimmer, policlinics, haben Krankenhäuser das Einkommen von Beamten zum unsicheren Niveau vergrößert. Auch verbunden sie gegenseitige Verantwortung. Dieses Phänomen war unter dem Namen "specialfeeding Trog" bekannt.Es hat eine Seite zwischen gesetzlichem und ungesetzlichem abgewaschen, sich in einen Faktor allmählich verwandelt, der das ganze Land in der Bestechung zusammengezogen hat.

Ich habe diesen Prozess und KGB Strukturen, wo auch verwendet, "specialfeeding Tröge" umgangen. Wurde als das betrachtet die verführerischsten aus dem Gesichtswinkel von "der Selbstbereicherung" von schnellen Arbeitern und ihren Chefs waren nicht jene Abteilungen der Gegenspionage, die direkten Kampf gegen die Auslandsspionage (Gegenwirkung zu den amerikanischen, englischen, japanischen, türkischen Untersuchungen) geführt hat. Abteilungen, die schnell solchen Gegenständen wie MGIMO (das Gerät im Institut für Kinder von Männern des Gewichts mit dem Empfang der entsprechenden Dankbarkeit) angeordnet zur Bestechung gedient haben. Diejenigen, die Gesundheitsministerium beaufsichtigt haben, hatten fast unbegrenzte Gelegenheiten, für ein Bett zu erhalten - legt für die "notwendigen" Patienten und knappen teuren Rauschgifte. Beziehungsweise hatten diejenigen, die Aeroflot und Ministry von Eisenbahnen gedient haben, Karten für die notwendigen Flüge und Züge. Das Sportkomitee, das auf Bitte von den Museumsdirektorenabonnements "im VIP - Kästen" Stadion in den Tagen der internationalen Konkurrenzen zur Verfügung gestellt ist. Die Vollvereinigung Hauptrat von Gewerkschaften hat Erlaubnisse im Sanatorium usw. gegeben. Geschäfte haben Lager geöffnet, um Mangel in Feiertagstagen zu erhalten.

Es ist günstig Arbeitern des Handels geworden, um von - unter Stöcken und beziehungsweise zu verkaufen, ", um" diejenigen zu füttern, die es verhindern konnten. Wenn Wirtschaftsversuchungen in den letzten Jahren ungefähr zwanzig hoch bezahlte Fachleuten von KGB zwangen, auswärts auf der Partei von ausländischen Geheimdiensten durchzugehen, wo Garantien, wem ihr privates und viel weniger wohlhabende Kollegen, Versuchungen innerhalb des Landes gegenübergestanden, widerstehen werden? Alles war im Bau auf der Fähigkeit von operrabotnik von KGB, um die Verbindungen mit dem Management des Gegenstands des Dienstes aufzunehmen und bedeutend und kategorisch zu verwenden, es "ist notwendig".

Am Anfang des 60-x wurden alle diese "üppigen" Seiten in 10 - M Abteilung der Zweiten Hauptabteilung KGB konzentriert. Als die Abteilung aufgehört hat, mit "Versorgung" von Funktionen fertig zu werden, wurde es in 5-е KGB Management mit der schwierigen Struktur von funktionellen Abteilungen reformiert. So haben alle freundlich dass es nicht Bestechungsbazillen und das Schaffen günstiger Bedingungsmechanismen für die Leistung von Aufgaben beim Sicherstellen der Staatssicherheit vorgegeben.

Ob gekämpft dagegen? Ja, ist verwendet eher nicht da. Die Regierung ist vor solchen Kontakten nicht gefallen.Es gibt eine Oper, zu der Sie bestellen werden, - und sie kommen werden, der notwendig ist. Und weiter: Sie zu mir - ich zu Ihnen. Tausch von Dienstleistungen mit dem Gebrauch der offiziellen Position.

All das hat Beamte gegenseitige Verantwortung verbunden, sie durch Feinde von Marktreformen tuend. Es ist natürlich, dass irgendwelche Versuche der Annullierung dieses Systems wilde Gegenwirkung von Beamten verursachen mussten. Wie vorgekommen ist.

Zum Management des Landes, Yus gekommen. Andropov hat sich dafür entschieden, mit dem Herstellen der Ordnung als das zu beginnen. Aber das wichtige Problem hat sich in einer üblichen Unbeständigkeit regeneriert. "Weichensteller" haben geschickt Schienen übersetzt, und "gepanzerter Zug" ist von der Hauptrichtung des Kampfs gegen Diebe und korrupte Beamte auf einem seitlichen Zweig hinuntergestiegen. Hat begonnen, sich in Arbeitsstunden einer Zusammenfassung in Geschäften, Filmtheatern, Frisiersalons und sogar Bädern zu einigen. Wahrscheinlich, verstanden, dass es so möglich ist, die ganze Spitze der KPdSU in Verlegenheit zu bringen.

Nach Yu. Das Verlassen von Andropov "erfolgreiche" Entwicklung der Bestechung wurde durch die niedrigste Größe der Wartung von Angestellten, seiner unregelmäßigen Zahlung, nicht klarer gesetzlicher Basis gefördert, Seitenvorteile, die wirkliche Teilnahme von Regierungseinrichtungen und ihren Angestellten im privaten Geschäftsvolumen zu gewähren. Das Mischen von kriminellen Strukturen mit der Macht hat begonnen. Die kriminelle Welt hat die Versuche fortgesetzt, getrennte Strukturen von Strafverfolgungsagenturen unter der Kontrolle von kriminellen Gemeinschaften zu stellen.

Yeltsin klagtan

IM APRIL 1986 in Moskau auf dem Treffen von Propagandisten hat Boris Yeltsin ungewöhnlich offenherzige Beschreibung des großartigen Lebens von Ernannten gemacht. Er hat auf Zeichen geantwortet, sicher klar die ganze Schuld auf den ehemaligen Köpfen legend, versprechend, alle Probleme schnell aufzulösen.

Nach dieser Leistung die wohl bekannten Kämpfer mit der Bestechung haben Telman Gdlyan und Nikolay Ivanov auf KGB geschnappt. Die Sache ist, dass bestimmte Hauptangestellte der Staatssicherheit auf anderer Partei einer Barrikade im endlosen Streit bezüglich der Bestechung unter Mitgliedern des Zentralausschusses der KPdSU erschienen sind. Gdlyan hat geschafft, unausrottbaren Glauben der Leute in der Legende über Kämpfer mit der Mafia zu schütteln, in einem schwierigen Moment zur Hilfe gerade armer Leute kommend, die diese Mafia sammelt. Aber wissende Leute haben das wozu verstanden. Die Leute in KGB waren empört. Gruppen von Aktivisten aus der Zahl von Angestellten von lokalem UKGB haben versucht, die bittere Wahrheit über "dauerhafte Köpfe auf Plätzen, Zehnenjahre der lokalen Parteibehörden im Anschluss an den Privatunterricht" zu erzählen.Verlangt, eine Ordnung zu bringen. KGB Ausschuss, позаседав, hat die undeutliche Entscheidung getroffen: etwas zu verstehen, etwas zu beseitigen, etwas zu verbessern. Infolge Aktivisten aus der Zahl von "Unterzeichnern", die wegen des Missbrauchs der offiziellen Position und Bestechung angeklagt sind. Das gehinderte am meisten beharrliche. Zu Gesprächen, der Strafe für den Briefverkehr ist, hat Aufmerksamkeit nicht geschenkt. Ist Strom heruntergekommen.

Aber all das war Kleinigkeiten im Vergleich damit, als KGB angefangen hat, in gewinnbringende Bereiche des Geschäfts Wurzel zu schlagen, Instrumente der Kontrolle von Finanzströmen zu gewinnen und Oligarchienursprung zu fördern.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität