Der Vizebürgermeister eines Ferienorts des Gebiets von Kherson wird für die Bestechung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 962 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(577)         

Für die Bestechung wird der Vizebürgermeister eines Ferienorts des Gebiets von Kherson verhaftet, hat eine Presse - der Sekretär GUBOP des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine Elena Melnik berichtet.

Infolge der speziellen Operation von Arbeitern die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Kherson wurde die kriminelle Gruppe mit den verdorbenen Kommunikationen, die Teilbeamte der Bezirksstaatsregierung von einem von Ferienorten des Gebiets von Kherson, insbesondere der Abgeordnete der Bezirksstaatsregierung und der Hauptarchitekt dieses Gebiets waren, ausgestellt.

Teilnehmer dieser Gruppe haben gefordert und haben Bestechungsgelder für die Lösung der Landfragen bekommen. Insbesondere weil Marktbefrager die Kontrollabteilung des Organisierten Verbrechens, im September den Geschäftseigentümer eingesetzt haben, der an sie in einer Bitte angeredet ist, sich über Entwicklerdokumentation für die Anweisung von 2 Hektar des Landanschlags in Stadtgrenzen - der Ferienort zu einigen. Für diesen Dienst haben Beamte nach dem Unternehmer von fünftausend Dollar eines Bestechungsgeldes gefragen. In der Bestechung hat der Sohn des Kopfs der Bezirksstaatsregierung vermittelt.

Am 18. September hat er fünftausend Dollar der sein Vater zusammen mit dem vom Geschäftseigentümer geforderten Hauptarchitekten erhalten. Auf Zeichen des Verbrechens, das durch den Artikel 398, Teil von 2 Kriminellem Verfahrenscode der Ukraine zur Verfügung gestellt ist, hat das Büro des Anklägers des Gebiets kriminellen Fall geöffnet. Der Vizeleiter der Bezirksstaatsregierung und der Hauptarchitekt werden als Verbrecherverfahrenscode des Artikels 115 der Ukraine verhaftet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität