Für den Versuch der Vergewaltigung des neunjährigen Mädchens wird nikolayevets um 15 Jahre des Gefängnisses

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1551 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(930)         

Am Abend in einem von Dörfern des Gebiets von Domanevsky 24 - des Sommervorortszugs in einer Alkoholvergiftung direkt auf der Straße, die auf 9 - die Sommerschülerin angegriffen ist. Am nächsten Tag wurde er von der Miliz verhaftet, er hat die Schuld zugelassen. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Büros des Anklägers des Gebiets von Nikolaev.

Der Kerl hat das Mädchen auf Händen gegriffen, hat durch das geöffnete Fenster im geworfenen Haus geworfen und ist selbst hierher gekommen, der ältere Helferankläger Gebiets Olga Kolos berichtet. Physische Gewalt angewendet, hat er versucht, mit dem Jugendlichen in den sexuellen Kontakt zu kommen, dann hat es veröffentlicht. Das erste Mädchen auf Schreien über die Hilfe der Verwandte, mit dem es geblieben ist, ist laufend gekommen, um eine Zeit lang nach dem Ende von Berufen in der Schule zu bleiben.

Die Domanevsky Regionalabteilung der Miliz bezüglich des Häftlings hat kriminellen Fall auf Zeichen des durch h zur Verfügung gestellten Verbrechens gebracht. 2 Seiten 15, h. 4 Kunst. 152 des Strafgesetzbuches der Ukraine - versuchen an einem Verbrechen und vergewaltigen Jugendlichen, der von acht bis fünfzehn Jahren der Haft zur Verfügung stellt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität