Der HINTERN hat der Wohnung des Bruders das TV und nicht nur …

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 923 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(553)         

In der Stadt Pervomaisk des Gebiets von Nikolaev am 20. Oktober durch das Brechen von einer Tür hat die Wohnung 29 - der Sommervorortszug ausgeraubt. Von der Wohnung hat den Kühlschrank, die Waschmaschine, das TV und den Staubsauger gestohlen. Die Summe des Schadens hat mehr als sechstausend UAH

gemacht

Strafverfolgungsoffiziere auf dem Verdacht in der Kommission eines Raubes haben 29 - der Sommermann gehindert, der den unveränderlichen Platz des Wohnsitzes nicht hat. Da es klar geworden ist, ist der Häftling der Bruder des Opfers. Darüber zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Räuber wird gewählt.

Und am 21. Oktober in der Stadt Voznesensk des Gebiets von Nikolaev durch einen freien Zugang hat eine Sommerküche des arbeitslosen lokalen Einwohners von 1962-jähriger von der Geburt beraubt. An der Frau hat ein Moped, das Rad und das TV gestohlen. Der Betrag des Schadens hat sechstausend UAH

gemacht

Polizisten haben den lokalen, arbeitslosen N gehindert. 1970-jährig der Geburt.

Wie TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev anzeigt, wird das gestohlene Eigentum zurückgezogen und dem gesetzlichen Eigentümer zurückgegeben.

Das Maß der Selbstbeherrschung für den Häftling wird gewählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität