In Nikolaev der Fallschirmjäger - das Mitglied von spetsnaz, das 2 Angriffe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1555 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(933)         

"Verbrechen. Ist nicht da" bereits hat das geschriebendie Fallschirmjäger von Nikolaev statt der speziellen und Kampfausbildung tun die Reinigung von Stadtstraßen.

Jedoch, da es klar geworden ist, haben einige Kämpfer bereits Sachkenntnisse gemeistert, Kampf zu führen, und haben sie ganz erfolgreich in die Praxis umgesetzt.

Also, am 29. Oktober in der Miliz der Verwalter des Spielautomatensaals hat der lokale Einwohner von 1968-jähriger von der Geburt, mit der Behauptung, die es am 28. Oktober ausgeraubt hat, gerichtet.

Am 10. November hat der Personal der Abteilung des Kampfs gegen das organisierte Verbrechen den Verdächtigen verhaftet - es waren sie 30 - der Sommereinwohner des Schiffgebiets, der Militär in / h A0224 (79 airmobile Mannschaft eines speziellen Zwecks), die Flagge.

Jedoch, da es klar während der Untersuchung geworden ist, um Kontrolle des Geldes in der Summe von 1000 UAH zu nehmen, hat der Militär dem Verwalter eines Spielsaals mit einem Messer gedroht. Es erlaubt, seine Handlungen nicht als ein Raub, und als Angriff zu klassifizieren.

Außerdem ist es klar geworden, dass es nicht die einzige Tatsache des Angriffs war, der vom Fallschirmjäger gemacht wurde.

Kontrolle des Geldes zum ersten Mal am 4. November erfolgreich genommen, hat er sich dafür entschieden, Operation zu wiederholen. Für diesen Zweck hat es auf … denselben Verwalter des Spielautomatensaals angegriffen. Aber, wahrscheinlich, der Frau hat sich die Mühe gemacht, jede Woche deshalb dieses Mal angegriffen zu werden, sie hat sich tapferer bewegt. Eine Messerklinge gesehen, mit der es wieder vom Räuber bedroht wurde, hat der Verwalter geschrien. Es hat den ritterlichen Militär - das Mitglied von spetsnaz ausgetrieben und hat gezwungen, um наутек zu treiben.

Übrigens, als berichtete Quellen in Leninsk zur Bezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten, von auf seiend, "um Verbrechen zu begehen", hat der Fallschirmjäger eine schwarze Maske von weiblichen Strümpfen - wahrscheinlich angezogen, hat er es auf Klassen in der Taktik erfahren, Kampf in Stadtbedingungen zu führen.

Das droht jetzt dem tapferen Fallschirmjäger, es wird bekannt nach der Erläuterung aller Details des Raubes. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Verwalter, der zweimal, nicht das einzige Opfer der Flagge angegriffen wurde. Während Möglichkeit der Anziehungskraft es zur Verantwortung gemäß der Kunst. 187 des UK der Ukraine "Raub", der mit der Haft von 3 bis 7 Jahren droht, wird betrachtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität