Der Konsul Georgias untersucht "Rassenmord der georgischen Leute" in einer Vorprobenjugendstrafanstalt von Chernovitsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 827 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(496)         

30-hat der Sommergeorgier, zu dem Kommission mehrerer Raubüberfälle als ein Teil der kriminellen Gruppe und der Gebrauch von Rauschgiften beschuldigen, in einer Strafenzelle der Vorprobenjugendstrafanstalt von Chernovitsky Selbstmord begangen. Für heute die Vorprobenjugendstrafanstalt in Chernovtsy enthält noch 12 Personen der georgischen Staatsbürgerschaft, die unter verschiedenen kriminellen Artikeln gehen. Sie und ihre Verwandten haben erklärt, dass auf Bukovina "die Miliz Rassenmord der georgischen Leute bewusst organisieren wird".

Für die Erläuterung einer Situation zu Chernovtsy dort ist der Konsul Georgias in der Ukraine Taimuraz Nishnianidze angekommen.

30-wurde der Sommergeorgier Archil Iobidze in einer Vorprobenjugendstrafanstaltenstrafenzelle am Samstag, dem 15. November, ungefähr 12.30 aufgehängt, eine Schleife einer kartserny Jacke gemacht, die er an ein Gitter einer Lampe der Beleuchtung gebunden hat.

Als der Chef der Vorprobenjugendstrafanstalt von Chernovitsky hat Nikolay Onufriychuk, Archil Iobidze in 5 Monaten des Aufenthalts in einer Vorprobenjugendstrafanstalt von 6mal erlaubt Übertretung einer Weise des Inhalts, 4mal dazu erklärt Verweis berichtet und hat zu einer Strafenzelle - auf 7 und seit 10 Tagen zweimal übergewechselt. Während der zweiten Portion der Strafe in einer Strafenzelle hat er den Selbstmord handeln lassen.

Der Körper des Opfers wird einer forensischen Kontrolluntersuchung übertragen, die Untersuchung dieser Tatsache dort hat das Büro des Anklägers begonnen.

Zur gleichen Zeit sind Verwandte des Opfers überzeugt, dass die Tat eines Selbstmords von - für den Druck von Milizsoldaten auf den Angeklagten darüber gemacht wird, was, nach ihrer Meinung, dem Text des Abschiedsbriefs, den es насписал auf Strafenzellwänden bezeugt. Verwandte haben dem Menschenrechtsaktivisten Igor Kukharchuk erklärt, dass "die Miliz auf Bukovina Rassenmord der georgischen Leute bewusst organisieren wird".

Für die Erläuterung einer Situation zu Chernovtsy dort ist der Konsul Georgias in der Ukraine Taimuraz Nishnianidze angekommen. Er hat an das Management einer Vorprobenjugendstrafanstalt appelliert, um eine mit Personen der georgischen Staatsbürgerschaft allein Sitzung zu organisieren, die in dieser Einrichtung sind. Jedoch dazu hat angedeutet, solche Sitzungen nur in Gegenwart vom Ermittlungsbeamten und dem Übersetzer zu halten, der, nach seiner Meinung, Übertretung der internationalen Vereinbarungen ist.

Der Konsul Georgias in der Ukraine Taimuraz Nishnianidze wird fordern, dass das Staatsbüro des Bezirksstaatsanwalts der Ukraine und des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Rechtmäßigkeit der Haft überprüft hat und in der Vorprobenjugendstrafanstalt von Chernovitsky von Bürgern Georgias bleibt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität