Die Ferienortjahreszeit in "Koblevo" hat begonnen! Das Essen genügt nicht - es ist notwendig zu stehlen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 891 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(534)         

Wie Einwohner des Dorfes Koblevo gesagt haben, haben sie Fälle des Verlustes des Essens beschleunigt. Am Ende des Mais am Vorortszug R. 's Geschäftseigentümer einer des Mitdorfbewohners hat ein schelmischer Weg Essen für die Summe ungefähr sechstausend hryvnias "herausgeschmissen". Er hat in der Miliz "das Verhungern" gerichtet wurde gehindert.

Eine mehr interessante Tatsache - der Personal von Unterhaltungsmöglichkeiten hat angefangen sich zu bewaffnen. Wahrscheinlich haben sie ein Vorausahnen, dass mit dem Fluss von Touristen die Jahreszeit von Urlauben das sehr heiße gegeben werden kann.

Wie einer von Milizsoldaten, der direkt ein Recht und Ordnung in der Ferienortzone "Koblevo" zur Verfügung stellt, am letzten Tag des Mais während des Ausführens schnell - vorbeugender Handlungen der Arbeiter von einer von Unterhaltungsmöglichkeiten gesagt hat - wurde der Einwohner пгт Berezanka der Bürger Z verhaftet. 1978-jährig der Geburt, von der einen gesägten - von der Schrotflinte eines doppelläufigen Gewehrs zurückziehen sollte.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität