Der stellvertretende Direktor "eines koblevsky aquapark" hat im Mai dreihunderttausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1664 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(998)         

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Ist" von zuverlässigen Quellen am Anfang des Novembers nicht da der Personal der Bezirksabteilung von Lenin von Inneren Angelegenheiten hat festgestellt, dass im Mai des aktuellen Jahres der stellvertretende Direktor von JSC Akvapark Tsunami, offizielle Position missbrauchend, Unternehmensvermögen von mehr als dreihunderttausend UAH verwendet hat. Dieser aquapark wird gelegen und ein Unterhaltungsgebiet von "Koblevo" des Gebiets von Berezansky des Gebiets von Nikolaev.

Diese Tatsache hat geschafft, nur nach der Beendigung einer Jahreszeit von Urlauben gegründet zu werden, als grob das Sprechen und die Ergebnisse der Wirtschaftstätigkeit des Unternehmens für die Sommerperiode summiert wurden.

Zurzeit wird das Maß der Selbstbeherrschung für den Betrüger gewählt. Die Strafe durch die Kunst vorgeschrieben. 191 des UK der Ukraine "Anweisung oder Eigentumsverschwendung" kann ihm drohen.

Verweisung: JSC Akvapark Tsunami wurde 2004 zum Zweck des Zweigs der Erde und des Aufbaus gostinichno - ein Reisekomplex gegründet. Der Gründer der Gesellschaft ist der bekannte Unternehmer Vyacheslav Nedbay. Es besitzt auch 96 % von Handlungen von JSC Nikolayevsky Giprograd.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität