Die Berufungsinstanz von Nikolaev hat sich geweigert, eine Strafe Zwei-Erst-Mairäubern und Mördern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1477 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(886)         

Heute, am 4. Dezember, hat die Berufungsinstanz im Gebiet von Nikolaev Bitten der Parteien auf dem kriminellen Fall "Als Mörder des Ersten Mais" betrachtet.

Gemäß der Entschlossenheit des Ersten Mais werden gorrayonny Gericht, Einwohner von Pervomaisk Alexander Marchenko und Victor Orlov seit 12 und 10 Jahren gemäß der vollen Beschlagnahme des Privateigentums verurteilt, für die schweren Verletzungen zu ziehen, die Tod der Person zur Folge gehabt haben. Außer der Anwendung der Handlung der Kunst. 121 zu ihnen das ч.2 UK der Ukraine waren zwei junge Menschen vor dem Gesetz und für Diebstähle von Mobiltelefonen verantwortlich. So zur Handlung von Marchenko der Kunst. 71 des UK (auf der Menge der Aussagen) wie zuvor wurde er bereits für den Diebstahl mit 2-x verurteilt eine Sommerprobezeit wird angewandt.

Am warmen Abend im September hat sich 2007 zwei Freunde, stark habend, werden ein bisschen dicht im lokalen Café, dafür entschieden, angenehmen Zeitvertreib fortzusetzen. Aber die Einbildungskraft an ihnen hat nur beim Erwischen an denselben beschwipsten Bürgern von Mobiltelefonen zum Zweck ihres weiteren Verkaufs genügt. Während dieser "Unterhaltung" prügeln zwei von ihnen so einen Kerl, dass in 3,5 Stunden, die gestorben sind. Aber sie alle - haben Telefon verkauft, das an verletztem Golovchenko am nächsten Tag für 200 UAH herausgezogen ist. An demselben Abend hat der Vater des Opfers Pavel Golovchenko, das Marchenko und Adler einen Kampf wegen eines Raubes und des Schlagens des Sohnes aufgegeben haben, sie auf einem Weg zufällig. Hart den Vater, sie und an ihm geprügelt hat ausgewähltes Telefon, und unter dem Morgen, das Mädchen getroffen, das telefonisch spricht, auch sie und ausgewähltes Telefon geprügelt.

Angeklagten, dem Vorsitzenden des gerichtlichen Ausschusses zuhörend, war Alexander Rzhepetsky zu Angriffen an einander Marchenko und Orlov überrascht:

- Zu einem Raub ist bezüglich der Arbeit, und hier als Spinnen in der Bank gekommen, die Sie schnappen.

Die Sache ist, dass Marchenko versucht hat, die ganze Schuld auf Orlov zu werfen, und der anerkannt hat, dass die nur zwei einen Fall mit einem tödlichen Ergebnis eindrücken. Deshalb haben beide gebeten, Geschäft für die ergänzende Überprüfung zu senden und damit einen Satz weich zu machen.

Der Verteidiger von Orlov ich habe solche Behauptung damit motiviert, was nicht alle Zeugen, und das Opfer genannt wurden, ist nicht sofort, aber nur nach mehreren Stunden gestorben.

- Als ob es das Opfer heben kann, - hat Alexander Rzhepetsky bemerkt.

In der Gegenbitte hat der Vater von getötetem Pavel Golovchenko im Gegenteil Gericht gebeten, Strafenbegriffe für Räuber und Mörder seines Sohnes zu vergrößern, weil einen Satz als weich betrachtet.

Der Anklägerin Ekaterina Krasnikova zugehört, die Gültigkeit und Rechtmäßigkeit eines Satzes völlig bemerkt hat und habe ich die Gründe für die Milderung und auch das letzte Wort von Angeklagten nicht gesehen, der gerichtliche Ausschuss nach dem Treffen hat einen Satz des Ersten Mais gorrayonny Gericht bezüglich Marchenkos und Orlovs ohne Änderung verlassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität