Die Welle von Selbstmorden hat Nikolayevshchina überflutet: zwei junge Kerle, und mehrere Tage vorher - 6 Sortierer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 8101 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4860)         

Die Welle von Selbstmorden hat die Stadt von Nikolaev und das Gebiet von Nikolaev überflutet. Womit es verbunden wird, ist es möglich, nur zu schätzen. Wahrscheinlich sind es "Ergebnisse" einer Wirtschaftskrise. Die Situation, die sich in der Ukraine heute entwickelt, fängt an, Zeiten einer Weltwirtschaftskrise 30-x Jahre in den USA immer mehr zu erinnern. Dann haben Leute, die die Arbeit verloren haben und weitere Aussicht nicht gesehen haben, einfach den besten Ausweg nicht gefunden, außer, wie man auf Wiedersehen diesem Leben sagt.

Also, in der Nacht vom 31. Dezember zum 1. Januar, auf dem Silvester, in Nikolaev wurden mindestens zwei Selbstmorde registriert. In der Fabrik und dem Bezirk Leninsky wurden zwei Kerle, der noch nicht und 30 Jahre war, aufgehängt.

Am 30. Dezember in Nikolaev auf der Oktyabrskaya Street 22 ungefähr 18.30 29 - hat der Sommermann versucht, aus einem Fenster des zweiten Stockwerks der Wohnung zu springen. Glücklich ist die Tragödie - rechtzeitig nicht vorgekommen der angekommene Personal des Ministeriums von Notsituationen mittels der speziellen Ausrüstung ist ins Zimmer gekommen und hat den betrunkenen Kerl gerettet.

Und hier am 28. Dezember in der Stadt Neuer Odessa das Gebiet von Nikolaev im Haus wurde der Leichnam des arbeitslosen Vorortszugs von 1960-jähriger von der Geburt, die zu sich am Kopf von der Jagdflinte 12-го Kaliber geschossen hat, gefunden.

Aber nicht nur können Wirtschaftsprobleme Leute auf überstürzten Handlungen stoßen.

Am 26. Dezember in einer von Wohnungen auf der Geroyev Stalingrad Avenue der Leichnam 12 - der Sommerjunge - der Schüler 6-го Klasse Nr. 32 wurde SSh gefunden. Der Teenager wurde in der Wohnung aufgehängt, in der zusammen mit Eltern gelebt hat.

Bevor er Selbstmord begeht, hat er den Abschiedsbrief in der bedankte Eltern geschrieben. Weil ihm nachgefolgt wurde, um von seinen Schulkameraden, dem auf der Tatsache sehr viel beunruhigten Jungen dass nicht gut beendet ein Viertel zu erfahren. Vielleicht, diese Betonung, und dessen Angst Eltern schwören werden und den Teenager auf dieser Tat gestoßen haben.


-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität