Am ersten Tag des Neujahrs in Nikolaev das einjährige Kind, wen auf einer von Stadtstraßen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1269 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(761)         

Das unwahrscheinliche Ereignis auf der Entsetzlichkeit ist in Nikolaev am 1. Januar geschehen. Als der Mann hat der Einwohner von Nikolaev im Sektor über Public Relations des Nikolaevs berichtet die Selbstverwaltungsregierung der Miliz, in der Nähe vom Haus Nr. 53 auf der Kosmonavtov St, hat das einjährige Kind verlassen. Wir werden daran erinnern, dass an diesem Tag es - 7-5 Grade eines Frosts ziemlich kalt war. Glücklich hat die Tragödie geschafft, vermieden zu werden - das Kind wurde von den Leuten bemerkt, die in diesem Haus leben, und hat von der Straße weggenommen.

Gestern, am 4. Januar, wurde es 27 - Sommer nikolayevets gehindert, wer, angeblich und das Kind aufgehört hat, das auf der Straße friert. Wie berichtet, im Sektor auf Public Relations, wird zurzeit gegründet, wen der Häftling das Kind notwendig ist, und dass er solche Tat vorangegangen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität