Im Neujahr haben die Milizsoldaten von Nikolaev ernstlich Rauschgifte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 990 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(594)         

Im Nikolaev setzen Bereichspolizisten Kampf gegen den unerlaubten Vertrieb von Rauschgiftsubstanzen fort.

Also, am 3. Januar im Dorf hat der Einwohner von Ulyanovsk des Gebiets von Nikolaev des Gebiets von Nikolaev, während der autorisierten Suche in arbeitslosem O. 's Haus von 1987-jähriger von der Geburt, dem Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung der Bezirksabteilung von Nikolaev von Inneren Angelegenheiten der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev offenbart und hat 750 Gramm Marihuana zurückgezogen.

Zu den Preisen des Schwarzmarkts wird das zurückgezogene auf die Summe mehr als fünfzehntausend UAH geschätzt. Erhitzt krimineller Fall.

Zurzeit 21 - wird Sommer"Rauschgifthändler" als Verbrecherverfahrenscode des Artikels 115 der Ukraine verhaftet.

Strafe in der Form der Haft auf die Dauer von drei bis zu den acht Jahren, die durch die Kunst vorgeschrieben sind. 309 des UK der Ukraine - "Ungesetzliche Lagerung von narcocontaining Substanzen" kann dem Häftling drohen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität