In Nikolaev hat der Zigeuner versprochen, Schaden von der vertrauensvollen alten Frau, aber stattdessen entfernt davon 8,5 tausend UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 918 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(553)         

Trotz zahlreicher Verhinderungen des Anstiegs des Verbrechens in der Ukraine, die mit einer Wirtschaftskrise und nicht nur verbunden ist, setzen vertrauensvolle Bürger fort, geschickt zakinuty Stange von Fachbetrügern Anklang gefunden zu werden, so Eigentum, "genäht durch die erschöpfende Mühe verlierend".

Also, am 11. Januar in der Miliz meldet der Pensionär von 1935-jähriger von der Geburt mit der Behauptung, dass die unbekannte Frau der Zigeunerstaatsbürgerschaft ein schelmischer Weg Kontrolle seines Geldes in der Summe von achttausend 500 gerichtete UAH genommen hat, Sektor auf Public Relations des Nikolaevs Selbstverwaltungsregierung von inneren Angelegenheiten.

Die verwendete Zigeunervertrauensseligkeit der alten Frau und habe ich für dieses Geld versprochen, davon Schaden zu entfernen. Wahrscheinlich, ohne auf die versprochene Wirkung gewartet zu haben, der Pensionär in der Miliz angeredet. Bei der jeweiligen Untersuchung dieses Ereignisses Erlös.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität