In Nikolaev haben drei unbekannte den Polizisten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1053 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(634)         

Da es bekannt "dem Verbrechen geworden ist, ist nicht da", in Nikolaev gab es ein Ereignis zur Teilnahme des Polizisten. Am 25. Januar auf der Skorokhodov Street haben sich drei junge Kerle dem wirkenden vom Management des öffentlichen Dienstes auf dem Kampf gegen Wirtschaftsverbrechen von 1975-jähriger von der Geburt genähert und haben den Konflikt provoziert.

Während des plötzlich entstandenen Streites und wörtlichen Sparrings hat der Polizist die Pistole "FORT - 12P" bekommen und hat davon einen Schuss in Luft gemacht, aber es hat das Angreifen - sie nicht erschreckt, physische Gewalt angewendet, hat vom Milizsoldaten seine Pistole weggenommen und ist in der unbekannten Richtung verschwunden.

Wörtlich ein paar Stunden war es richtigen Bewahrern für die Suche von Räubern erforderlich. Infolge schneller Handlungsangestellter des Öffentlichen Dienstes des Schutzes hat drei arbeitslosen nikolayevets 1976, 1986 und 1987-jährig der Geburt gehindert.

Zurzeit wird das Maß der Selbstbeherrschung für Häftlinge gewählt. Jetzt werden Räuber durch die durch h vorgeschriebene Strafe bedroht. 2 Kunst. 186 des Strafgesetzbuches der Ukraine "Raub" in der Form der Haft auf die Dauer von 4 bis zu den 6 Jahren der Haft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität