Morgen in Nikolaev wird ein Mehrfest von äußersten "Hurdelitsya-2009"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1048 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(628)         

Vom 7. Februar bis zum 8. Februar in Nikolaev in MDU von V.A. Sukhomlinsky wird das Wintermehrfest von äußersten Sportarten "Hurdelitsya-2009" passieren. Als der Veranstalter eines Festes Verändert Sich die Jugendorganisation von Nikolaev "— Sportarten" haben gehandelt, und sie wird mit der Verwaltungsunterstützung für eine Familie und Jugend der öffentlichen Regionalregierung stattfinden.

Das Hurdelitsya-Projekt wird bereits in Nikolaev für das zweite Mal gehen. Der Anfang des ersten Tages, wird und der Rest der Zeit offiziell sein, Jugend wird in einem Austausch der Erfahrung, Diskussion von Plänen für die Zukunft, das Fahren und das Spiel in волейсокс ausführen.

Es wird erwartet, dass dort Teilnehmer von Kiew, Odessa, Donetsk, Vinnytsia, Cherkass und, sicher, Nikolaev ankommen wird.

Innerhalb dieser Projektdemonstration Leistungen gemäß Biemiks Fletlend (Eiskunstlaufen mit dem Rad), und auch symbolisches Turnier auf Volya - werden Soksu erwartet.

Fletlend bleibt das grundlegende im Projekt. Es behandelt äußerste Sportarten, besitzt Theatralik, und es wird als eine der schwierigsten Disziplinen in der Klassifikation von VMH von Sportarten betrachtet. Fletlend fordert vom Athleten der ernsten Annäherung, sorgfältigen Ausbildungen und gesunden Lebensstileinhaltung.

Dieses Projekt wird frei vom Rauchen, dem Alkohol und den Rauschgiften erklärt. Auf der ähnlichen Handlung traditionell, wie man akzeptiert, raucht es nicht und nimmt alkoholische Getränke nicht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität