Im Nikolaev hat Gebiet die Räuber verhaftet, die geschlagen und 68 - der Sommerpensionär

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 818 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

Am 19. Februar im Dorf Novoyuryevk des Gebiets von Novobugsky ist ziemlich grausames Verbrechen begangen worden.

Drei unbekannte durch einen freien Zugang sind ins Haus des Pensionärs von D. von 1940-jähriger von der Geburt wo gekommen, physische Gewalt angewendet, die daran Geld in der Summe von 2 860 UAH

ausgewählt ist

Dank der ergriffenen Maßnahmen der Personal der kriminellen Untersuchungsabteilung von Novobugsky hat die Regionalabteilung der Miliz geschafft, schnell das Persönlichkeitsangreifen zu identifizieren und sie zu hindern. Da es klar geworden ist, ist die Gesellschaft von Räubern "ziemlich bunt" - der Student ihrer Universitäten von P. von 1991-jähriger von der Geburt, der müßige Artikel 1985 des Jahres der Geburt geschienen und hat früher M von 1991-jähriger von der Geburt beurteilt. Alle Häftlinge sind Einwohner dessen. Neuer Programmfehler.

Während der Untersuchung dieser Tatsache wurde es gegründet, dass während der Kommission des Verbrechens 68 - ernste Körperverletzungen - so der Sommerfrau gestellt wurden, haben Räuber ihre 3 Rippen gebrochen und haben ein zahlreiches Schlagen gestellt, zeigt TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev an.

Bezüglich des Häftlingverbrecherfalls gemäß der Kunst. 187 h wird gebracht. Das 2 UK die Ukraine "Der von einer Gruppe von Personen gemachte Angriff".

Die Teilnahme dieser Personen in anderen Verbrechen wird erfüllt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschkriminalität