Auf einem Posten in Nikolaev "haben die nationale Miliz" und Miliz den Fahrer mit einer Fledermaus und einer Machete

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 10767 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(6460)         

Am Mittwoch, dem 23. April in Nikolaev auf einem Posten im Wohnbezirk hat der Salzpersonal von GAI zusammen mit einer nationalen Miliz das Auto gehindert, das in einem Gepäckträger eine Machete und Bit transportiert hat.

Also, Auto «Volkswagen Tiguan» mit Zahlen von Khmelnytsky hat der Personal von GAI auf einem Posten angehalten. Infolge Kontrollenmacheten und einer Fledermaus wurden in einem Gepäckträger des Autos gefunden. Zu einer Szene dort ist ein Polizeitrupp angekommen, der das Protokoll gemacht hat und die gefundenen Dinge zurückgezogen hat.

Der Eigentümer des Autos behauptet abwechselnd, dass es Nikolaev von Yuzhnoukraiinsk und den Themen—gegangen istgefunden in einem Gepäckträger sind das Andenken, die es in Bukovel bekommen hat.

Wir werden erinnern, früher wurde es das Kämpfer «berichtetNationale Miliz» zusammen mit Milizsoldaten gefunden und hat sich auf Posten zurückgezogen auf Einträgen in Nikolaev haben zehn Einheiten des Kämpfens und der traumatischen Waffe auch mehrere Menschen verhaftet.

Роман Свиридов


Комментариев: {{total}}


deutschincidents