In Nikolayevshchina Mchsniki hat "den Aufzug von Varvarovsky" … auf Doktrinen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3113 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(1870)         

Am 26. März, in Nikolayevshchina, haben Retter pozharno - taktische Manöver ausgeführt. Aufzug von JSC Varvarovsky, der im Dorf von Varvarovk auf der Flussbank der Südliche Programmfehler gelegen wird, wurde als Gegenstand von Doktrinen gewählt. Dieser Gegenstand wird aus - für sein Feuer - und Potenzial der Explosion gewählt. Berichtet das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

Bei der Lagerung des groben Kornes und bei der schlechten Lüftung gibt es eine spontane Zündendrohung, und am unveränderlichen Mechanismus, vom Korn den Staub zu laden und auszuladen, an dem es eine Explosionsdrohung gibt, wird gebildet. Besonders, vor fünf Jahren, auf diesem Gegenstand bereits gab es einen Fall des Erscheinens eines Feuers. Deshalb sind Ausbildungen auf einem Aufzug notwendig, um Feuererscheinen, und im Falle seines Erscheinens zu verhindern - in den kürzesten Begriffen zu liquidieren.

Doktrinen haben gezeigt, dass Nikolaev Mchsniki zur Beseitigung von Feuern solcher маштабов bereit ist. Auf Doktrinen 4 Einheiten pozharno - wurden sparende Ausrüstung und 40 Menschen des Personals der Garnison von Nikolaev des Ministeriums von Notsituationen beteiligt. Retter und das Management des Aufzugs von JSC Varvarivsky haben harmonisch und die geplanten Handlungen für die Antwort auf den abgestimmten Notzustand, durchgeführt richtig und vollständig gearbeitet.

Wir hoffen, dass auf solchen Gegenstandrettern nur für Doktrinen kommen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents