Trotz eines Verbots, in Unternehmern von Nikolaev setzen fort, auf "Spielautomaten"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Am 17. Mai haben Milizsoldaten den Unternehmer bestraft, der die Tragödie in Dnepropetrovsk ignoriert hat und die Regierungen schließen wird. Wir werden daran erinnern, dass nach einem Feuer in dieser Stadt im Spielautomatensaal es dafür entschieden wurde, alle Spieleinrichtungen in der Ukraine zu schließen und sie zu überprüfen. In Nikolaev haben Kontrollen noch am 10. Mai begonnen. Und neulich ist es bekannt geworden, dass sich einige Unternehmer von Nikolaev dennoch dafür entschieden haben, Leben von Besuchern und der Berufstätigkeit zu riskieren. Wie es erschienen ist, hat einer von Spielsälen fortgesetzt, an der Oktyabrsky Avenue zu arbeiten. Wie TsOS Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten anzeigt, hat der Direktor Unternehmen - 28 - die Sommerfrau - es gab keine Lizenz der feststehenden Probe. Weil es davon 17 Spielautomaten zurückgezogen hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents