Auf dem Weg von Nikolaev ist der Lastwagen niedergebrannt völlig, Opfer nicht präsentieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1413 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(847)         

Das Auto von Renault Magnum hat sich von Odessa bis die Stadt von Kharkov bewegt. Das Feuer ist auf dem Weg P - 16 "Nikolaev-Dnepropetrovsk" im Gebiet von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev in der Nähe von der Ansiedlung von Vinogradovk vorgekommen.

Feuer hat sich mit einer hohen Geschwindigkeit ausgestreckt, der Fahrer hat kaum geschafft, aus einem Auto zu springen, mit sich nur Dokumente genommen. Versuche, eine Flamme der Feuerlöscher auszulöschen, haben ohne Ergebnisse geendet. Das Jagdhaus wurde durch eine Flamme völlig gewonnen.

Zu einer Szene dort ist Abteilung des Ministeriums von Notsituationen auf dem Schutz des Gebiets von Bashtansky angekommen. Feuer hat geschafft, überwunden zu werden, nur, "" den Traktor mit ognetushashchy Schaum bedeckt. Das Feuer hat geschafft, Vorwärtsräder, Gummiteile des Motors, einer Jagdhausbedeckung zu zerstören. Die Vorderseite eines Rahmens, die Außenwand des Trailers und das Jagdhaus des Fahrers werden beschädigt.

Glücklich haben weder Kapazitäten mit dem Brennstoff, noch der Trailer mit der Fracht infolge eines Feuers nicht gelitten. Die Gründe des Feuers werden von Experten gegründet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents