In Nikolayevshchina während des Erntens der Vereinigung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1026 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(615)         

Am 21. Juli an 15:20 in schnell - das Verschicken des Dienstes "101" auf dem Schutz des Gebiets von Bashtansky des Gebiets von Nikolaev vom Fahrer der Vereinigung ist die Nachricht angekommen, dass während einer Autobühne auf anderem Feld, in der Nähe von der Ansiedlung von Hristoforovk, es ein Feuer gab. Zu einem Platz eines Feuers wurde das SGPCh-26 Büro auf dem Schutz des Gebiets von Bashtansky dringend geleitet. Darüber meldet das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev.

In einen Platz angekommen, haben Retter dem Vereinigungsmaschinenbediener geholfen, Feuer schließlich zu liquidieren. Aber, leider, hat Feuer geschafft, viele Dinge zu beschädigen - Räder werden zerstört, und der Motor wird beschädigt, das Jagdhaus des Fahrers wird stark geraucht. Wenn nicht der Fahrer, der geschickt ein Feuer lokalisiert hat, bereits drei Feuerlöscher von der Vereinigung etwas eingeschlossen, die bleiben würde.

Auf einleitenden Beschlüssen von Experten ist der Bruch einer Ölrohrleitung eines Hochdrucks eine Ursache des Feuers geworden. Für eine Ursache des Feuers wird die Untersuchung getragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents