In Nikolaev hat der Motorradfahrer den Fußgänger gestürzt. 25-ist der Sommerkerl an Ort und Stelle Verkehrsunfall

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3876 }}Kommentare:{{ comments || 39 }}    Rating:(2419)         

Gestern, am 29. Juli, ungefähr 22.00 Uhr am Abend, auf der Geroyev Stalingrad Avenue, 31 - hat der Sommerfahrer des Motorrades von Kawasaki, das sich gemäß der Broschüre zur Gaidar St bewegt, Ankunft auf dem Fußgänger erlaubt, der auf dem Reiseteil plötzlich erschienen ist. Darüber meldet Sektor auf UGAI Public Relations im Gebiet von Nikolaev.

Der junge Kerl, Jahre 25 - und, ist auf die Fahrbahn im unangegebenen für diesen Zweck ein Platz gestoßen.

Infolgedessen dorozhno - Transportereignis, der Fußgänger vom traumatisierten ist an Ort und Stelle gestorben. Der Reihe nach wurde der Motorradfahrer, der Einwohner des Gebiets von Nikolaev, mit vielfachen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

In den meisten Fällen kommen Fußgänger in Unfall auf der eigenen Schuld - von - dafür. Achtlosigkeit und Vernachlässigungsverkehrsregulierungen.

GAI nötigt Bürger, nach dem Fahrbahnübergang umsichtiger zu sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents