Matrosen eines Behälters, der in Schweden während eines 9zeichensturms - nikolayevets

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 943 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(565)         

Das Verkehrsministerium und die Kommunikation der Ukraine haben die Gruppe von Experten geschaffen, die bald auf einem Behälterabreisen muss"Langeland"Unfall-Seitefür die Teilnahme in der Untersuchung wird es auf einer Ministeriumsseite berichtet.

Am Morgen am 31. Juli haben die schwedischen Rettungsdienstleistungen ein Notsignal mit anomal - eine sparende BojeerhaltenBehälter der trockenen Ladung "Langeland" (Fahne Norwegens). Weil die Suche des Gerichtes organisierte Luftaufklärung von Hubschraubern und Flugzeugen war. Gemäß Rettungsdienstleistungen ist der Behälter angesunkenKüste Schwedens (Inselfeuer). Sechs Menschen sind ein Teil der Mannschaft, von der vier (einschließlich des Kapitäns eines Behälters), - Bürger der Russischen Föderation undzwei - Bürger der Ukraine.

Das Behältertransportieren von Schweden nach Norwegen ein Baustein, der inbekommen iststarrer Sturm, der mit 9 Punkten gleichzieht.

Meer spasatelno - das Koordinationszentrum dessen. Der Gothenburg (Schweden) hat Information über die ukrainischen Bürger gegeben:das ist Laktyukhin Gennady Mikhaylovich, 1964 und Ivrashev Sergey Grigoryevich, 1962. Matrosen wurden auf einem Behälter mit der Vermittlung von JSC Sea Agency Nautilus (Nikolaev)angestellt, überträgt den UNIAN.

Am 2. August hat der Vorsitzende der Gruppe von Experten von Mintranssvyaz auf einer Unfalluntersuchung vom Eigentümer eines Behälters des Schifffahrtsunternehmens "Myklebusthaug Management ALS" empfangen. (Norwegen, Fones) betriebliche Information bezüglich des Behälters "Langeland" Identifizierung, berichtet Mintranssvyaz.

Am 2. August hat die Küstenwache Schwedens berichtet, dass rechtzeitig поисково - eine Rettungsoperation das verlassene U-Boot beteiligt wurde. Mittels einer Videokamera der Fernbedienung werden in einer Tiefe von 102 M der Massengutfrachter von Langeland identifiziert. Insbesondere Retter haben Situation und den Behälternamen registriert. Der Behälter liegt eine Liste auf dem richtigen Ausschuss, sichtbare Schäden werden nicht registriert.

Während der Außenrezension eines Behälters eines Körpers von Besatzungsmitgliedern werden nicht offenbart.

Gemäß dem Schiffseigner von "Langeland" heute, am 3. August, in Schweden die Sitzung mit dem Beistand von Vertretern einer Küstenwache Schwedens, des Schiffseigners, der Polizei und der Versicherungsagenten, wovon sich alle Materialien rechtzeitig поисково - eine Rettungsoperation der Kommission einem Behälter versammelt haben, wird "Langeland" Unfalluntersuchung übertragen wird stattfinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents