In der Nähe von Nikolaev 67 - hat der Sommerfahrer eines Mopeds gegen den regelmäßigen Bus mit 12-ю Passagieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1523 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(913)         

Gestern, am 11. August, in 17.35 durch 128 km der Autobahn Odessa - Melitopol - ist Novoazovsk dorozhno - Transportereignis vorgekommen - das Moped hat gegen den regelmäßigen Bus, Berichtssektor von Public Relations der UGAI Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev gekracht. Unfall ist in der Nähe von der Tankstelle des FARBIGEN AUSLÄNDERS geschehen.

Der Fahrer eines Mopeds von Honda, sich von Odessa in der Richtung Nikolaev während eines perestraivaniye bewegend, es war nicht überzeugt, dass Fahrzeuge auf einem Streifen, auf dem es dabei war abzureisen, ist in der sicheren Entfernung. Während der Manöverleistung hat das Moped gegen den Volkswagen LT 35 regelmäßiger Bus gekracht, der von Rybakovka bis Nikolaev gegangen ist. Im Salon des Busses gab es 12 Passagiere. Glücklich nach der Kollision hat keiner von Passagieren, sie ersetzt zu anderem Bus nicht gelitten, der sie Nikolaev geliefert hat.

Bezüglich des Fahrers eines Mopeds 67 - der Sommermann im neurochirurgischen Büro von BSMP der Stadt von Nikolaev hospitalisiert. Ärzte haben dafür Gehirnerschütterung eines Gehirns und cherepno - ein Gehirntrauma 2-й Grade diagnostiziert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents