Von - für eine schlechte Bedingung von Gaspfeifen in Leuten von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1239 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(743)         

Heute im Gebiet von Nikolaev von 1 200 Kilometer von Gasrohrleitungen werden festen Anlagen zu "Nikolayevgaz" für ihren Dienst nicht übertragen spezielle Dienstleistungen werden nicht geschaffen, und Verträge für ihre Wartung werden nicht unterzeichnet. Darüber meldet eine Presse - "Nikolayevgaz" Dienst.

"Misserfolg der Wartung von Gasrohrleitungen - ein Verbrechen, das zu ernsten Folgen einschließlich des Todes von Leuten führen kann", - betonen in der Gesellschaft.

Die Sache ist, dass Eigentümer von Gasrohrleitungen verpflichtet sind, sie in der richtigen Bedingung zu unterstützen. Wenn der Eigentümer nicht möchte, dass es täte, oder keine solche Gelegenheit hat, kann er die Gasrohrleitung festen Anlagen der gemeinsamen Aktiengesellschaft "Nikolayevgaz übertragen.

Und weil 1 200 Kilometer von Gasrohrleitungen im Gebiet in "der Schläfrigkeit" sind, wollen Folgen solcher Nachlässigkeit nicht überhaupt vertreten werden.

Februar 2008. Gasexplosion in einem drei-storyed Haus in Lviv. Wurde zwei Menschen verloren.

September 2008. Дрогобыч Gebiet von Lvov. Gasexplosion im neunstöckigen Gebäude. Die Frau wurde verloren.

Oktober 2009. Gasexplosion im zehnstöckigen Gebäude in Dnepropetrovsk. Neun Menschen wurden verloren.

Augustus, 2009. Gasexplosion im privaten Haus in Novoalekseevk des Gebiets von Kherson. Eine Person, wurde zwei mehr bekommene Brandwunden der verschiedenen Strenge verloren.

Das sind jene lauten Tragödien, über die Journalisten berichtet haben. Während Eigentümer von Gasrohrleitungen "schlafen", kann diese Liste in der neuen Linie wieder füllen. Nur statt "Lviv" oder "Dnepropetrovsk" dort wird es geschrieben: "Nikolaev".

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents