In Nikolayevshchina, in Chernomorke, der Russe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 975 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(589)         

Der Bürger der Russischen Föderation, der in Chernomorka des Gebiets von Ochakov des Gebiets von Nikolaev auf dem Rest, ertränkt angekommen ist.

Sein Körper, der auf der Bank von Dnepro - die Flussmündung von Bugsky am 18. August gefunden ist.

Wie das Zentrum der Promotion des Ministeriums von Notsituationen im Gebiet von Nikolaev meldet, war der Mann 56 Jahre alt. Es hat in einer von Pensionen angehalten.

Zeichen des gewaltsamen Todes auf einem Körper wird es nicht offenbart. Jetzt dort passiert eine forensische Kontrolluntersuchung, die eine genaue Todesursache gründen wird. Während Retter nach der Meinung zustimmen, dass der Russe ertrunken hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents