In Nikolaev hat der Personal des Ministeriums von Notsituationen den Kerl gerettet, der fast während eines Feuers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 925 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(555)         

25-го August an 22:00 sind Retter der Abteilung des Ministeriums von Notsituationen des Hauptbezirks der Stadt von Nikolaev auf einem Anruf auf dem Feuer abgereist, das auf einem Balkon der Wohnung des Erdgeschosses im Haus auf der Lenin Avenue, 76 entstanden ist.

Wie das Zentrum der Promotion des GU Ministeriums von Steuern und Steuersammlung im Gebiet von Nikolaev meldet, in eine Szene angekommen, haben Retter gesehen, dass von - für das Feuer eines Bauholzfußbodens auf einem Balkon es einen großen Rauch in einem Wohnzimmer gab. Kämpfer des Ministeriums von Notsituationen wurden dazu gezwungen, in Geräten des Schutzes von Atmungsorganen zu arbeiten. In die Wohnung auf einer Couch eingegangen, haben Retter den Mann gefunden. Ohne das Überlegen hat es auf frischer Luft weggenommen, hat die erste vormedizinische Hilfe gegeben und hat "Krankenwagen" genannt. Es ist klar dass dieser Mann - der Eigentümer der Wohnung geworden. Durch die Mannschaft "des Krankenwagens" 24 - der Sommereigentümer der Wohnung wurde es in der Wiederbelebungseinheit des Regionalkrankenhauses geliefert, nach einer Weile hat es zum toxikologischen Büro von BSMP übergewechselt. Der Gesundheitszustand des Opfers wird von Ärzten als durchschnittliches Gewicht geschätzt. Die Ursache des Feuers wird gegründet. Gemäß einleitenden Daten als eine Ursache des Feuers hat das unbesonnene Berühren des Feuers während des Rauchens gedient.

Das Ministerium von Notsituationen warnt: "Von der Achtlosigkeit bis die Tragödie ein Schritt. Seien Sie mit dem Feuer sorgfältig. Schützen Sie das Leben und Leben der Verwandten."

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents