Auf der Straße von Uzhgorod der Kleinbus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 987 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(592)         

Am Morgen am 22. September in Uzhgorod während der Bewegung das Aktientaxi, das unten den Straßensiegen in Uzhgorod ATP angezündet gefolgt ist.

Darüber hat in einer Presse - Dienst GU Ministerium von Notsituationen im Gebiet von Zakarpatye berichtet.

Gemäß dem Fahrer während der Bewegung hat er einen Geruch nach dem Brennen gefühlt und hat sich dafür entschieden, auf einem Straßenrand anzuhalten, um herauszufinden, dass vorgekommen ist. Wenn geöffnet, eine Busmönchskutte, ich habe gesehen, dass von einem Motorenraum es einen Rauch gibt. Zuallererst habe ich Stecker vom Akkumulator gebrochen, und ich bin hinter dem Feuerlöscher gelaufen. Aber im Salon wurde es noch durch die größere Überraschung - der bereits verbrannte Armaturenbrett erwartet.

Zwei Feuerlöscher verwendet, konnte der Mann keine Flamme auslöschen. Während er versucht hat, unabhängig das Fahrzeug, jemanden vom Passanten gemäß der Nummer 101 bereits genannt Feuerwehrmänner zu retten.

Retter haben die Nachricht auf einem Feuer an 6:40 erhalten. Zurzeit der Ankunft des Feuerwehrmannfeuers hat völlig das Fahrzeug zerstört.

Während eines Feuers hat niemand gelitten.

Der Grund des Zündens und das Ausmaß des verursachten materiellen Schadens werden gegründet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents