In Kiyevshchina hat der Kleinbus gegen einen Baum gekracht: es gibt Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1006 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(603)         

Am 6. Oktober an 08.53 auf der Uzin Autobahn - Ustimivka, in der Nähe vom dörflichen Kleinen Antonovka des Belotserkovsky Gebiets von Kiyevshchina, hat der Kleinbus mit Leuten gegen einen Baum gekracht.

Wie eine Presse - Dienstministerium von Notsituationen, der Fahrer eines Zubringerbusses BAZ-079 in der gemäß einleitenden Daten meldet, gab es 23 Personen, sich nach Kiew bewegend, ich habe nicht geschafft zu fahren, und ich habe gegen einen Baum gekracht.

Danach ist der Bus umgekippt. Infolgedessen dorozhno - Transportereignis wurde 1 Person verloren, und hat 11 gelitten, die größtenteils mit schweren Verletzungen in Belotserkovsky, Rokitnyansky und Krankenhäusern von Uzinsky hospitalisiert werden.

Es gibt eine Untersuchung. Abteilungen des Ministeriums von Notsituationen, des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten, oblavtodor und Rettungsdienst haben an einem Platz gearbeitet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents