In Nikolaev in der eigenen Wohnung habe fast ich 71 - der Sommerpensionär

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1066 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(639)         

Gestern, am 11. November, ungefähr 08.00 in Nikolaev auf der Geroyev Stalingrad Avenue gab es ein Feuer in der Wohnung.

Wie das Zentrum der Promotion von GUMChS im Gebiet von Nikolaev, 71 meldet - hat sich der Sommerpensionär dafür entschieden sich zu erholen und hat sich auf einem Bett hingelegt, eingeschlossen in eine Schreibtischlampe abreisend. Als der Mann eingeschlafen ist, gab es einen kurzen Stromkreis - das Ex-Anerbieten, das eine Lampe eingeschlossen hat, wurde in der sowjetischen Periode gemacht. Kurzer Stromkreis ist der Grund des Erscheinens eines Feuers geworden.

Der Rauch von der Wohnung wurde von Nachbarn bemerkt. Sie haben auch Angestellte von SDGCh-1 auf dem Schutz des Hauptbezirks der Stadt von Nikolaev genannt, der Zünden in der Wohnung liquidiert hat.

Kämpfer des Ministeriums von Notsituationen haben den Pensionär gerettet, der damals noch in der Wohnung war. Die erste medizinische Hilfe durch Notärzte wurde dem Opfer gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents