Im Hof von Nikolaev, in dem dort Milizsoldaten und der Personal von SBU leben, habe ich "TOYOTA - CAMRY"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3097 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1858)         

Heute Abend haben ungefähr 04.00 in der Stadt von Nikolaev in Hausno 43 Yard unten die Straße der Erste Slobodskaya das Auto des TOYOTAS-CAMRY gebrannt.

Gemäß Einwohnern von benachbarten Häusern, als es ein Zünden gab, war die starke der Explosion ähnliche Baumwolle hörbar.

Kämpfer des Ministeriums von Notsituationen, die zum Platz des Zündens abgereist sind, haben geschafft, ein Feuer innerhalb von zehn Minuten auszustellen.

Das Feuergebiet hat 3 Quadratmeter gemacht. Infolge eines Feuers im Auto von 2004 der Ausgabe wurden der Akkumulator und eine elektrische Verdrahtung zerstört, Räder, eine Mönchskutte und der Motor werden auch beschädigt. Der Betrag des Schadens, sowie die Ursachen des Feuers, wird zurzeit gegründet.

Milizsoldaten weisen Möglichkeit einer Brandstiftung nicht zurück.

Eine mehr interessante Tatsache - im Hof, wo angezündet, "TOYOTA - CAMRY", dort leben in den grundlegenden Polizisten und SBU. Außerdem in diesem Hof dort lebt einer von Köpfen der Abteilung des Büros des Nikolaevs Regionalstaatsregierung.

Wahrscheinlich gehört dieses Auto jemandem von ihnen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents