In Nikolaev die Kuh, die in einem Keller, 2 Mannschaften des Ministeriums von Notsituationen gefallen ist, die innerhalb von vier Stunden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1325 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(795)         

Am 23. September an 18.20 auf der Tafel des Ministeriums von Notsituationen ist die Nachricht, dass in einem Hauskeller auf der Yesenin St 177 die Kuh in Nikolaev gefallen ist, angekommen. Der Unfall wurde von der Herrin von "Burenka", dem lokalen Einwohner von 1961-jähriger von der Geburt angezeigt.

Um eine Kuh zu retten, sind 2 Mannschaften des Ministeriums von Notsituationen gegangen. In 4 Stunden "Gefangener" ist von einem Keller gekommen und ist zur Gastgeberin zurückgekehrt. Darüber meldet das GU Ministerium von Notsituationen in einer Prozession gehende Haupteinheit der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents