Im Bezirk Solomensky Kiews hat der Fahrer "des Toyotas" zwei Kinder

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1003 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(601)         

Am Donnerstag, dem 22. Mai, an 10:35 auf der Solomenskaya Street, 36 (das Gebiet von Solomensky) der Fahrer "PAB-4 hat Toyota" zwei Kinder gestürzt.

Infolge des ertragenen Verkehrsunfalls:

- 7-das Sommermädchen - der Fußgänger, der mit geschlossenem cherepno - ein Gehirntrauma, Gehirngehirnerschütterung, ein Bruch der rechten Hüfte
hospitalisiert wurde- 6-der Sommerjunge, er hospitalisiert im Neurochirurgieinstitut mit der einleitenden Diagnose: geschlossener cherepno - ein Gehirntrauma, ein blauer Gehirnblau.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents