"Person Chmyrya" passt den Sozialisten von Nikolaev nicht an?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1342 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(805)         

Im Nikolaev Regionalkomitee der sozialistischen Partei des Managements von Ukraine ändern Annäherungen bald. Als "N Nachrichten" hat von zuverlässigen Quellen jetzt in der Organisation der kommunistischen Partei von Nikolaev von Sozialisten gewusst, die der Konflikt zwischen "Stadt" und "Gebiet" reifen lässt. Es wird durch Abneigungen von einigen Parteimitgliedern für den gegenwärtigen Kopf des Regionalkomitees Michail Boyko verursacht.

Die Sozialisten von Nikolaev ziehen Schnell als "Person Chmyrya" - der ehemalige Kopf der SPU Regionalorganisation Sergey Chmyrya in Betracht. Gemäß einer Quelle ist Image Schnell als Schützling des ehemaligen Kopfs der Sozialisten von Nikolaev auch der Hauptgrund des Konflikts. Außerdem "fügt Brennstoff zum Feuer" und dem Sekretär des Stadtkomitees von Nikolaev Oleg Baranov hinzu, der auf jede mögliche Weise Michail Boyko als der Führer der Organisation der kommunistischen Partei von Nikolaev ignoriert. Der interessante Moment war auch, dass am letzten Auswählenden, der den Führer von Sozialisten trifft, Alexander Moroz Schnell als der Kopf des Nikolaevs Regionalorganisation der kommunistischen Partei nicht unterstützt hat.

Die neue Kandidatur auf einem Stuhl, der nach dem Verlassen Schnell veröffentlicht wird, wird auch betrachtet. Ein bestimmter A. Sviridov wird es gemäß einer Quelle.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents