Im Gebiet von Chernigov hat sich das Auto mit der großen Geschwindigkeit für einen Abzugsgraben entfernt: fünf Menschen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 976 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(585)         

Im Gebiet von Chernigov auf 187 km der Autobahn Kiew - Sumy hat sich das Auto mit der großen Geschwindigkeit für einen Abzugsgraben entfernt, fünf Menschen wurden verloren. Darüber hat heute in einer Presse - Dienstministerium von Notsituationen der Ukraine berichtet.

"Der Tag vorher an 02:00 über Dorf Oleksyntsi des Gebiets von Sribnyansky hat der Fahrer auf dem Auto von Opel Omega, von - für das Übermaß an der Geschwindigkeit nicht geschafft, heruntergelassen in einem Abzugsgraben und umgesetzt zu fahren. Infolgedessen dorozhno - das Transportereignis auf einem Platz eines Ereignisses vier Personen wurden verloren und drei - hat gelitten", - hat in einer Presse - Dienst berichtet.

Opfer mit Verletzungen der verschiedenen Strenge werden in Sribnyansky Regionalkrankenhaus hospitalisiert, wo eine Person, bemerkt im Ministerium von Notsituationen gestorben ist.

Nach dem Ereignis durch Strafverfolgungsagenturen wird Untersuchung gemacht.

Und im Kiewer Gebiet der Tag vorher infolge der Kollision von drei Autos wurden zwei Personen verloren, und drei wird verletzt. Wie berichtet, heute in einer Presse - Dienst des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten GAI Abteilung der Ukraine, auf 32 km der Autobahn Kiew - Kolben über die Seite von Pyatikhatki, dem Gebiet von Obukhovsky, dem Fahrer des Autos von Nisan, sich in der Richtung auf Kiew aus den unbekannten Gründen bewegend, bin ich auf einem Streifen des Gegenverkehrs abgereist, und ich habe dem Mercedesauto gegenübergestanden, das sich in der Gegenrichtung und dem ZAZ-110307 Auto bewegt hat, das hinter "Nissan" gegangen ist. Nach der Kollision ist das Mercedesauto in einem Abzugsgraben und umgesetzt heruntergestiegen.

Infolge Verkehrsunfallfahrer von Autos von Nissan und Mercedes vom traumatisierten gestorben an Ort und Stelle hat avriya, und drei Passagiere "des Mercedes" Verletzungen bekommen, die in GAI bemerkt sind.

Gemäß dem Ministerium von Inneren Angelegenheiten seit letzten Tagen in der Ukraine gab es 566 Verkehrsunfälle, in denen 31 Personen gestorben sind, 195 - werden verletzt. Einschließlich sind 9 Verkehrsunfälle wegen Fahrer geschehen, die an einem betrunkenen Rad waren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents