Einer des Nikolaevs Selbstverwaltungsunternehmen hat "ZIL"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 638 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(382)         

Weil Ausgabe "zum Verbrechen gewusst hat. Ist nicht da", am 28. Oktober an 09:25 im Dorf von Meshkovo - Lastwagenzünden "ZIL-130", der dem Nikolaev städtischer "Unternehmensekspluatatsionno gehört — hat das Geradlinige Management von Autobahnen" Pogorelovo Zhovtnevogo des Gebiets zufällig.

Kraftstoffpfeifenschaden ist eine Ursache des Feuers geworden.

Das Auto gehört einem des Nikolaevs Selbstverwaltungsunternehmen, die infolge des Ereignisses Verluste für die Summe mehr als fünftausend hryvnias wie zuvor ertragen haben, hat die Ankunft des Feuerwehrmannfeuers geschafft, eine Salonbedeckung, den Motor, Hang, und auch eine elektrische Verdrahtung und praktisch den ganzen Körper des Autos zu zerstören.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents