Der GAI Hauptoffizier des Gebiets von Nikolaev hat das Management von Unternehmen genötigt - Transportunternehmenvoraussetzungen zur Disziplin der Fahrer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1298 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(778)         

Die Unternehmensfrachtführer vor der Teilnahme am Anerbieten für Wege, müssen Probleme eines garazhirovaniye von Fahrzeugen auflösen, die diesen Wegen dienen werden. Es auf einer Sitzung mit Vertretern der Unternehmen von Frachtführern des Gebiets von Nikolaev wurde heute vom Kopf der Abteilung Gosavtoinspektsii im Nikolaev Gebiet Oleg Tonkantsov erklärt. Er hat betont, dass es gerade notwendig ist, eine Ordnung mit der Disziplin von Fahrern zu bringen.

O. Tonkantsov denkt das, wenn die Autoarbeiten an einem Weg, das Management von Unternehmen - Frachtführer verpflichtet ist, wenn und wo dieses Auto zu wissen, zu sein. Fahrer sollten nach der Vollziehung der Änderung diese Autos nicht reiten, wo zu ihnen im Kopf nehmen wird, und diese Autos müssen auf dem Autounternehmensparken stehen - er ist überzeugt, dass der Kopf der Abteilung Gosavtoinspektsii im Gebiet von Nikolaev nicht kann.

Es hat erklärt, worauf seine Meinung basiert und ein Beispiel des Verkehrsunfalls angeführt hat, der gestern geschehen ist.

"Das TFT Auto - "Gazelle", die an einem Weg Nr. 20, an der Oktyabyrsky Avenue, erlaubt Kollision mit dem Kleinbus "Mercedes" arbeitet. Der Fahrer "der Gazelle" ist betrunken gewesen. Infolge des Verkehrsunfalls, nach rechts abreisend, setzt einen Baum herunter und bricht das Auto. Sein Passagier reist ab das Auto blockiert Benzin, nimmt die Mappe mit Dokumenten und Blättern weg. Dort kommt der Personal von GAI und fragt: Es auf einem Weg? Nein! Also warum рн durch dieses Auto geht? ", - O. Tonkantsov war empört.

"Der Fahrer muss dass wissen, wenn er das Auto - es unter der Kontrolle nimmt, wenn das Auto - es unter der Kontrolle stellt. Hier dann werden wir keine solche Situationen", - der Kopf der Abteilung Gosavtoinspektsii im erklärten Gebiet von Nikolaev haben.

O. Tonkantsov denkt, dass es unmöglich ist, diese Fragen zu ignorieren. Es ist gut, dass gestern ohne Opfer ausgekommen ist.Wenn man davon auf der Zunahme der Disziplin von Fahrern ausgeht es ist nicht notwendig, weder Kräfte, noch Mittel zu bedauern, nachdem, kann das ganze menschliche Leben nicht finanziell geschätzt werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschincidents